Anzeige
Tablet-SoC Cloverview
Tablet-SoC Cloverview

Honeycomb

Intel will Android 3.0 bis Ende 2011 auf x86 portieren

Google hat Intel den Quellcode von Android 3.0 zur Verfügung gestellt, derzeit läuft die Portierung auf Atom und Co. Tablets mit x86-CPUs und Honeycomb sollen noch 2011 erscheinen, Smartphones erst 2012.

Anzeige

Intel-Chef Paul Otellini hat in einer Telefonkonferenz zur Vorstellung der jüngsten Quartalszahlen seines Unternehmens bekräftigt, dass Intel-CPUs bald in Tablets und Smartphones landen sollen. Als Erstes steht dabei Android 3.0, alias Honeycomb auf der To-do-Liste: "Wir haben den Quellcode von Google bekommen und arbeiten im Moment mit Hochdruck an der Portierung. Wir wollen Geräte von mehreren Herstellern im Laufe dieses Jahres vorstellen", sagte Otellini.

Um das zu erreichen, hatte Intel in der vergangenen Woche eine Atom-Initiative angekündigt. Bis zum Ende des Jahres sollen alle Varianten der für x86-Verhältnisse sparsamen Architektur auf 32-Nanometer-Fertigung umgestellt werden: Medfield für Smartphones, Cedar Trail für Netbooks und Cloverview für Tablets. Überschneidungen sind dabei möglich, beispielsweise auch Cedar-Trail-SoCs für Tablets.

Während die Intel-Tablets mit Android 3.0 noch 2011 in größerer Zahl erscheinen sollen, verschieben sich die Smartphones mit Atom-Innenleben weiter. "Wir haben Nokia verloren, was uns viel Wind für dieses Jahr aus den Segeln genommen hat", sagte Intel-Chef Paul Otellini. Es werde jedoch wie bei den Tablets an allen Plattformen gearbeitet, Android, Meego und Windows Phone.

Die Medfield-Chips, von denen Intel bereits Muster ausliefert, sollen nun auch in Handys landen. Otellini: "Ich wäre sehr enttäuscht, wenn wir in zwölf Monaten keine Intel-basierten Telefone im Handel sehen würden". Das Haupthindernis sei derzeit die Zertifizierung mit den Netzwerken der Provider. Intel will für die Netzbetreiber sowohl Smartphone-Designs anbieten, die diese dann unter eigenem Namen vertreiben können, als auch Handyhersteller bei eigenen Markenprodukten unterstützen.


chrulri 14. Sep 2011

Danke für die fast fünf Monate verspätete Bestätigung :)

monkman2112 23. Apr 2011

komisch, bin vom galaxy 9000 zum iPhone gewechselt. android fehlt einfach der letzte...

cicero 21. Apr 2011

Intel arbeitet kontinuierlich daran genau das zu realisieren was Du kritisierst. Die...

cicero 21. Apr 2011

Intel hat vor einigen Jahren sehr erfolgreich ARM-Prozessoren gebaut. Und sie haben sogar...

mwi 21. Apr 2011

Das hab ich mir auch gedacht. Gerade Intel war immer sehr euphorisch, was Meego betraf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker/in oder Ingenieur/in
    Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker für den Benutzersupport, den Support von IT-Endgeräten und den Support von Events
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  3. IT Architect Java (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt, Berlin
  4. Sys­tem Spe­cia­list (m/w) ABS (Al­lianz Bu­si­ness Sys­tem) Client für ABS Po­li­cies and Claims
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 970 SSC ACX 2.0+
    339,00€ statt 384,90€
  2. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. Microsoft Surface Book – 128 GB / Intel Core i5
    1484,10€ / Studentenpreis (ab 18. Februar lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. Re: Wachstum... immer nur Wachstum

    DrWatson | 00:11

  2. Re: Da müssen viele Macuser aufholen

    theFiend | 00:10

  3. Re: Einfaches Labyrinth ohne Besonderheiten?

    DerVorhangZuUnd... | 00:10

  4. Dann lieber einen Laptop

    cicero | 00:08

  5. Re: Geschlossene Plattform

    Little_Green_Bot | 00:00


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel