The Last Cause

Crytek-Entwickler stellen Filmprojekt vor

Roboter und andere futuristische Technologien spielen nicht nur in Crysis 2 eine große Rolle, sondern auch im Filmprojekt The Last Cause, an dem Entwickler von Crytek beteiligt sind. Per Video suchen sie online nach Unterstützung.

Anzeige

Washington DC im Jahr 2043: Auf den Straßen patrouillieren Roboter im Auftrag des Staates, die Freiheitsrechte der Bevölkerung sind stark eingeschränkt - und zu allem Übel droht auch noch eine mysteriöse Terrororganisation mit Anschlägen. Das ist das Szenario des Filmprojekts The Last Cause, dessen Hauptfigur der Elitesoldat Samuel Jacobbs wäre.

Mit dem möglicherweise kommenden Leinwandepos sind mehrere Teammitglieder von Crysis 2 - neben ihrer Arbeit bei Crytek - beschäftigt. Jetzt haben die Entwickler rund um Art Director Linh Mai einen längeren Trailer veröffentlicht, der die Community zur finanziellen Unterstützung anregen soll. Dazu wurde eine eigene The-Last-Cause-Projektseite bei Kickstarter.com angelegt - Ziel ist es, 50.000 US-Dollar über das Crowd-Funding-Portal zu sammeln.

Neben der offiziellen Webseite des Projekts gibt es auch eine Facebook-Gruppe, über die unter anderem direkter Kontakt zu den Machern möglich ist.


F4yt 21. Apr 2011

Oder als yon-koma Manga (http://stason.org/TULARC/art/manga-anime/47-Manga-yon-koma-4...

F4yt 21. Apr 2011

Sehe ich ähnlich. Aber was erwartest du von Crytek? Im Erzählen von Geschichten waren...

ali baba 21. Apr 2011

lol ...

Wahrheitssager 20. Apr 2011

Ich glaube dein Verstand ist eine Blockade hier.

McFly 20. Apr 2011

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

Kommentieren


Blackfear - Endzeit / 21. Apr 2011

Dystopischer Film: The Last Cause – erster Trailer



Anzeige

  1. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  2. Web-Entwickler (m/w)
    AL-KO KOBER SE, Kötz
  3. Senior Softwaredeveloper Java (m/w)
    NEXMO solutions GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. Business Analyst/in
    Robert Bosch GmbH, Plochingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  2. Turtle Beach Kopfhörer reduziert
  3. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  2. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  3. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  4. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  5. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  6. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  7. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  8. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4

  9. Mobilfunk

    Gericht untersagt verändertes SIM-Karten-Pfand

  10. League of Legends & Co

    Moba-Spieler investieren 24,92 US-Dollar in ihr Aussehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

  1. Re: Glühlampen, Staubsauger, Energiesparlampen...

    Teeklee | 16:26

  2. Re: Zylindertausch

    plutoniumsulfat | 16:25

  3. Re: Super Hinweis - versuche sofort freies Modem

    JensM | 16:25

  4. April, April,....

    plutoniumsulfat | 16:24

  5. Re: Wie wärs mit nem Modem?

    JensM | 16:22


  1. 16:09

  2. 15:47

  3. 15:02

  4. 13:23

  5. 13:13

  6. 12:00

  7. 11:53

  8. 10:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel