Abo
  • Services:
Anzeige
Arbeiterinnen bei Apples Auftragshersteller (Bild: Apple)
Arbeiterinnen bei Apples Auftragshersteller (Bild: Apple)

Auftragshersteller

Apple wird iPhone 5 im September ausliefern

Der Verkaufsstart des iPhone 5 ist laut Auftragsherstellern in China für September 2011 geplant. Das neue Smartphone soll einen schnelleren Prozessor bekommen.

Apples Auftragshersteller beginnen mit der Produktion des iPhone 5 im Juli 2011. Im September des Jahres solle das neue Smartphone dann lieferbereit sein, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters aus Hongkong unter Berufung auf drei informierte Quellen, die nicht genannt werden wollten. Das neue iPhone werde einen leistungsfähigeren Prozessor haben, aber in der Form wenige Veränderungen zum iPhone 4 bringen. Seit dem ersten iPhone im Jahr 2008 hat Apple jedes Jahr im Sommer ein neues iPhone vorgelegt.

Anzeige

Die taiwanische Branchenzeitung Digitimes hatte am 13. April 2011 berichtet, dass die Touch-Panel-Hersteller noch keine Vorgaben zum Produktionsbeginn von Apple für das iPhone 5 erhalten hätten. Deshalb erwarteten die von Reuters befragten Hersteller eine Auslieferung des Smartphones nicht vor September 2011. Wegen schlechter Verfügbarkeit von Komponenten könnte sich der Verkaufsstart sogar bis 2012 hinziehen, so die Digitimes weiter. Die Nachfrage für das iPhone 4 sei weiterhin hoch. Im letzten Quartal hatte Apple 16,2 Millionen iPhone 4 verkauft.

Die japanische Wirtschaftszeitung Nikkan Kogyo will heute erfahren haben, dass Apple mit Toshiba und Sharp über die Produktion von Displays für das nächste iPhone verhandelt habe. Apple habe geplant, dafür jeweils 1 Milliarde Yen (835 Millionen Euro) in die Firmen zu investieren. Der US-Konzern habe aber bereits entschieden, nur mit Toshiba zusammenzuarbeiten.

Sony-Chef Howard Stringer hatte Anfang April 2011 erklärt, dass das Erdbeben und der Tsunami in Japan die Produktion von Bildsensoren für Digitalkameras zurückgeworfen hätten und Kunden wie Apple nun länger warten müssten. Im aktuellen iPhone ist jedoch kein Sony-Sensor. Da die aktuelle iPhone-Kamera von Omnivision stammt, könne sich das nur auf ein neues Modell beziehen, schlossen Beobachter daraus. Im iPhone 4 ist ein Kameramodul von Omnivision, das eine Auflösung von 5 Megapixeln erreicht und 720p-Videos aufzeichnen kann. Sony stellt ein Kameramodul mit hintergrundbelichtetem 8-Megapixel-Sensor für das Xperia Arc von Sony Ericsson her.


eye home zur Startseite
y.m.m.d. 21. Apr 2011

Hörst du die Apple-User meckern deshalb? Die meisten jedenfalls nicht, Apple hat nunmal...

trollwiesenvers... 21. Apr 2011

Wenn die im September liefern wollen, dann müßten sie es ja in den nächsten zwei Wochen...

Baron Münchhausen. 21. Apr 2011

wer?! wer?!

Otto d.O. 21. Apr 2011

Oh Mann, wie offensichtlich muss man denn trollen, dass niemand mehr reinfällt? Den Rest...

riuk 20. Apr 2011

und ein privatjet zu seine verfügung, aber der mann ist im vergleich mit nem manager bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. EVI Audio GmbH, Straubing
  4. über Robert Half Technology, Göppingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. Die Tribute von Panem Teil 1+2 für 16,97€, 3 Blu-rays für 20€, Box-Sets)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: Treiber Qualität?

    Stebs | 10:46

  2. Re: 30 Sekunden Werbung für ein 4-min Video?!

    lgo | 10:31

  3. Unterstreicht die Mentalitaet in der Apple...

    Unwichtig | 10:14

  4. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Plasma | 10:10

  5. Re: Da fehlt was!!!

    basharan | 10:06


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel