Abo
  • Services:
Anzeige
Peter Thiel (Bild: The Thiel Foundation)
Peter Thiel (Bild: The Thiel Foundation)

Peter Thiel

Entwickler verdienen mehr denn je

Laut Paypal-Gründer und Investmentmanager Peter Thiel können Softwareentwickler in den USA wieder Honorare wie in Zeiten der Dotcom-Blase fordern. Laut Glassdoor zahlte Google den Entwicklern fast 100.000 Dollar Jahresgehalt, Facebook 109.000 US-Dollar.

Der Facebook-Anteilseigner Peter Thiel sprach in einem Interview mit dem Magazin Business Punk über einen neuen Boom bei Entwicklergehältern in den USA. Thiel, der im Aufsichtsrat von Facebook sitzt und Präsident des Hedge-Fonds Clarium Capital ist, erklärte, dass die "Vergütungen für Entwickler so hoch wie während der Dotcom-Blase 1999 - wenn nicht höher liegen. Einerseits ist es eine fantastische Zeit, um Entwickler im Silicon Valley zu sein, andererseits scheint das die Leute nicht davon abzubringen, Google und andere Unternehmen zu verlassen, um ein Startup zu gründen", sagte Thiel.

Anzeige

Nach Angaben der Internetplattform Glassdoor.com, wo Beschäftigte ihre Firma bewerten und Angaben zu ihrem Einkommen machen können, verdiente ein Softwareentwickler bei Google in den USA durchschnittlich ein Bruttojahresgehalt von 97.727 US-Dollar ohne Boni. Die Berechnungen basierten auf Angaben von 780 Google-Entwicklern.

Bei Facebook erzielt ein Softwareentwickler durchschnittlich 108.909 US-Dollar im Jahr. Hier dienen allerdings nur Angaben von 33 Facebook-Mitarbeitern als Berechnungsgrundlage.

Microsoft zahlt demnach weit weniger. Hier bekommt ein Softwareentwickler durchschnittlich ein Bruttojahresgehalt von 86.925 US-Dollar. 2.669 Microsoft-Mitarbeiter legten laut Glasdoor Angaben zu ihrem Einkommen vor.

Laut der Entgeltanalyse 2011 der IG Metall sind die Löhne und Gehälter in der ITK-Branche nur sehr gering angestiegen. Im Software-Engineering gab es ein Plus von 0,5 Prozent.


eye home zur Startseite
Trockenobst 18. Apr 2011

Bitte? Mein Chipdesigner Kollege hat überall mit Rang und Namen im unteren Software...

Freepascal 18. Apr 2011

Träumerei, gerade für Techniker. In großen Unternehmen hat man als Entwickler noch die...

jack-jack-jack 18. Apr 2011

kann ich nicht so recht glauben VCs verschleudern bei weitem nicht mehr so leicht Geld an...

Alf Edel 18. Apr 2011

Die beste Altersvorsorge sind immer noch Kinder...

jack-jack-jack 15. Apr 2011

Werbung für ein Job Portal - gähn



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  3. baumarkt direkt GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. GÖDE Holding, Waldaschaff


Anzeige
Top-Angebote
  1. 110,00€
  2. 599,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    berritorre | 03:04

  2. Re: Mit eingeschaltetem Hirn ist die Suite ganz gut

    dura | 02:26

  3. Re: Das war's dann mit Adblock-Nutzung

    ClausWARE | 02:09

  4. Re: Wer gegen F2P-Games und InGame-Käufe ist, ...

    jacki | 02:06

  5. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    piratentölpel | 01:40


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel