Wii 2: Neue Gerüchte über nächste Konsole von Nintendo

Wii 2

Neue Gerüchte über nächste Konsole von Nintendo

So konkret waren die Spekulationen über einen Nachfolger für die Wii nur selten: Angeblich will Nintendo die Konsole schon demnächst vorstellen, sie soll leistungsstärker sein als Xbox 360 und Playstation 3 und auch den Hardcorespielermarkt zurückgewinnen.

Anzeige

Gerüchte über einen Nachfolger für die Wii gibt es schon seit langem - insbesondere, weil die Konsole von Nintendo trotz der weiten Verbreitung von HD-Fernsehgeräten keine hochauflösende Grafik beherrscht, sehen viele Marktbeobachter dringenden Nachbesserungsbedarf. Jetzt gibt es in US-Medien - allen voran Game Informer - neue Spekulationen, denen zufolge die kommende Konsole spätestens Anfang Juni 2011 auf der Spielemesse E3 in Los Angeles vorgestellt wird und Ende 2012 erscheint. Angeblich ist das Gerät leistungsfähiger als Xbox 360 und Playstation 3, es trägt vermutlich einen neuen Namen und soll den Hardcorespielermarkt wieder für Nintendo zurückerobern. Eine Webseite will gar wissen, dass ihre Controller über eingebaute HD-Displays verfügen.

Nintendo selbst hat bislang als einziger der drei großen Hardwarehersteller bestätigt, dass es konkrete Überlegungen zu einer neuen Konsole gibt. Berichte über Ankündigungen für einen Nachfolger der Wii hat das Unternehmen aber bislang immer zurückgewiesen. Microsoft sucht immerhin schon nach Mitarbeitern für die nächste Xbox.

Weitere Gerüchte über eine bald anstehende Preissenkung für die Wii in den USA geben den Spekulationen zusätzlichen Auftrieb. Die Preissenkung soll noch demnach vor der E3 bekanntgegeben werden, damit die neue Konsole auf der Messe im Mittelpunkt stehen kann. Interessant ist auch, dass derzeit wenig echte Verkaufsschlager für die Wii angekündigt sind. Ursache könnte zumindest theoretisch sein, dass die Entwickler bei Nintendo bereits an Titeln für die nächste Hardwaregeneration arbeiten.

Künftige Konsolen verursachen bereits länger Aufregung in der Branche. So hatte Ubisoft-Chef Yves Guillemot kürzlich von den Herstellern gefordert, schnell die nächste Generation vorzubereiten. "Die Prozessoren sind leistungsfähiger, bei Grafikkarten gibt es Fortschritte und es gibt eine Menge Technologien, die uns helfen würden, eine bessere Spielerfahrung abzuliefern", sagte er. Epic Games hatte mit der Veröffentlichung eines Videos eine ähnliche Forderung verbunden.


Razoreth 21. Apr 2011

Es ist einfach nur lächerlich was sich manche Leute hier zusammenreimen. Für dich sind...

Der Kaiser! 18. Apr 2011

Wenns Spass macht. xD

Vollstrecker 18. Apr 2011

Wie Apple, wobei Nintendo eine deutlich geringere Gewinnmarge hat.

Z101 18. Apr 2011

Kinect ist ungenau, träge und wirklich nur für Hampelspiele geeignet (kleine Bewegungen...

Z101 18. Apr 2011

Also genaugenommen ist Kinect das was manche Nerds der Wii-Bewegungssteuerung immer...

Kommentieren


ubbu.de / 18. Apr 2011

Wii 2 Erscheinungstermin

TechBanger.de / 17. Apr 2011

News-Recycling am Wochenende

abmatten.de / 15. Apr 2011

AVGN – The Nintendo Power Glove



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  2. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. Application Server Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm
  4. Sachbearbeiter (m/w) SAP
    TenneT TSO GmbH, Lehrte

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Shuttle DSA2LS

    Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle

  2. Nur Jailbreak betroffen

    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

  3. Test Star Wars Commander

    Die dunkle Seite der Monetarisierung

  4. Probleme in der Umlaufbahn

    Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt

  5. Telefonie und Internet

    Bundesweite DSL-Störungen bei O2

  6. iPhone 5

    Apple bietet für einzelne Geräte einen Akkutausch an

  7. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  8. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  9. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  10. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

IPv6: Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  2. Internet der Dinge Google, Samsung und ARM mit Thread gegen WLAN und Bluetooth
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

    •  / 
    Zum Artikel