PC-Benchmarking: PCMark 7 für Mai 2011 angekündigt
PCMark 7 für Windows 7

PC-Benchmarking

PCMark 7 für Mai 2011 angekündigt

PCMark 7 wird am 3. Mai 2011 in verschiedenen Versionen erscheinen. Futuremark veröffentlicht damit eine Lösung zum Leistungsvergleich von PCs mit Windows-7-Betriebssystem.

Anzeige

Die Benchmarking-Testsuite PCMark 7 wird am 3. Mai 2011 in drei verschiedenen Versionen veröffentlicht. Die obligatorische kostenlose "PCMark 7 Basic Edition" für Endkunden enthält den Standardtest, veröffentlicht das Ergebnis automatisch in Futuremarks Onlinedatenbank und ermöglicht den Vergleich mit Testergebnissen anderer Nutzer.

Die "PCMark 7 Advanced Edition" bietet für 39,95 US-Dollar den kompletten Testumfang - was sieben PC-Testszenarien entspricht. Es können unbegrenzt viele Testergebnisse online gesichert werden. Gleichzeitig gibt es aber auch die Möglichkeit, die Ergebnisse nicht zu veröffentlichen und offline zu verwalten. Ein kommerzieller Einsatz ist auch bei der Advanced Edition nicht gestattet.

Futuremarks "PCMark 7 Professional Edition" kostet 995 US-Dollar. Sie richtet sich an Unternehmen, die PCs kommerziell testen. Hierzu gibt es zusätzlich noch einen Kommandozeilenmodus, beim Stöbern in der Onlinedatenbank wird keine Werbung angezeigt und es gibt einen eigenen Kundendienst.

Die beiden kostenpflichtigen Versionen von PCMark 7 können bereits über PCMark.com vorbestellt werden.


Kommentieren



Anzeige

  1. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt
  2. Referent Servicemanagement Telefonie (m/w)
    CosmosDirekt, Saarbrücken
  3. Softwareentwickler (m/w) als kreativer Kopf für Testsysteme
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Produkt Manager M2M / E2E Solutions (m/w)
    Giesecke & Devrient GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden

  2. Oneplus One

    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt

  3. Eric Anholt

    Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  4. Teilchenbeschleuniger

    China will Higgs-Fabrik bauen

  5. Europäische Zentralbank

    20.000 Kontaktdaten von Internetserver geklaut

  6. Krise

    Ryse-Producer wendet sich von Crytek ab

  7. Luftverkehr

    Innenministerium will Laserpointer als Waffen einstufen

  8. Überwachungssoftware

    Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner

  9. Google Maps

    Neue Entdecken-Funktion zeigt Umgebungshighlights an

  10. Mobilfunkbetreiber ausgetrickst

    Apple will mobiles Bezahlen per iPhone ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel