Noah Glass: Bislang verdrängter Twitter-Gründer meldet sich
Noah Glass (Bild: Noah Glass)

Noah Glass

Bislang verdrängter Twitter-Gründer meldet sich

Twitters Gründung soll anders verlaufen sein, als bisher offiziell dargestellt. "Ich habe das begonnen", schreibt Noah Glass in seinem Twitter-Profil. Dem Onlinemagazin Business Insider hatte Glass von seiner wichtigen Rolle bei der Gründung von Twitter berichtet. Mehrere frühere Mitarbeiter stützen seine Darstellung.

Anzeige

Twitter-Mitbegründer Noah Glass fühlt sich in der Öffentlichkeit um seinen Beitrag zur Gründung des Mikrobloggingdienstes betrogen. "Einige Leute werden beachtet, andere werden nicht beachtet", sagte Glass Business Insider über den Umgang der Unternehmensgeschichte mit der persönlichen Rolle der Gründer. "In Wirklichkeit war es Gruppenarbeit. Ich habe Twitter nicht allein geschaffen. Das war ein Ergebnis von Gesprächen. Ich weiß genau, dass Twitter ohne mich nicht existieren würde."

Bisher gaben die Gründer an, dass Evan Williams, Biz Stone und Jack Dorsey Twitter aufgebaut haben. Glass wird bisher in der Firmengeschichte kaum genannt. Nach Erscheinen des Berichts bei Business Insider, in dem auch andere frühe Twitter-Beschäftigte die Aussagen von Glass stützen, twitterte Williams heute: "Es stimmt, dass Noah nie genug Anerkennung für seine Rolle in der Frühphase von Twitter bekam. Auch kam er auf die Idee mit dem Namen, was brillant war." Williams äußerte sich jedoch nicht zu der Aussage bei Business Insider, nach der er Glass aus dem Unternehmen gedrängt haben soll. Glass bekam aber Anteile an Twitter.

Twitter wurde aus der gescheiterten Podcastingfirma Odeo heraus gegründet. Glass will Odeo in seiner Wohnung gegründet haben. Seine Rolle bei Odeo bestätigte auch der frühe Twitter-Mitarbeiter Ray McClure.

Als Apple iTunes startete, wurde die Geschäftsidee für Odeo aufgegeben. Williams entschied, dass Odeo eine neue Richtung brauchte. Dorsey hatte die Idee eines Dienstes, der den Status verschiedener Personen anzeigte, doch zusammen mit Glass sei die Idee erst konkret geworden. Glass: "Es gab einen Moment, als ich mit Jack zusammensaß und ich sagte, 'Oh, ich sehe jetzt ganz klar, wie wir wirklich alles zusammenbringen, um etwas wirklich Überzeugendes zu schaffen."

Es war überwiegend Noah, der es angeschoben hat 

hifimacianer 15. Apr 2011

Also ich "kenne" Leute bei Twitter, die in 140 Zeichen mehr Inhalt schreiben als du in...

Himmerlarschund... 15. Apr 2011

Irgendwie raff ich den Witz nich :-(

elitezocker 15. Apr 2011

Twitter ist seit Jahren erfolgreich und er schafft es erst JETZT sich auf die Anfänge und...

Kommentieren


Blog 42 / 17. Apr 2011

Twitters dunkle Seite …



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  2. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  3. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart
  4. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  2. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  3. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  4. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  5. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  6. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  7. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  8. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version

  9. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  10. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel