Red Hat: Project Ceylon soll Java ersetzen

Red Hat

Project Ceylon soll Java ersetzen

Red Hat arbeitet an einem Ersatz für Java: Das Project Ceylon soll die vielen Unzulänglichkeiten von Java ausgleichen und sich an modernen Programmiersprachen wie Groovy oder C# orientieren.

Anzeige

Der Red-Hat-Entwickler Gavin King hat auf der Qcon 2011 in Peking ein bislang geheimes Projekt vorgestellt: Project Ceylon wird seit zwei Jahren entwickelt und soll eine neue Programmiersprache hervorbringen. King spricht von einem Ersatz für Java. Ceylon soll die positiven Eigenschaften von Java übernehmen und auf der Java Virtual Machine (JVM) laufen. Dabei sollen weiterhin statische Typisierung und Funktionen höherer Ordnung verwendet werden.

Allerdings soll sich Ceylon auch an anderen modernen Programmiersprachen orientieren, etwa Groovy oder Python. Das große Vorbild für Ceylon ist allerdings das von Microsoft initiierte C#. Vor allem dessen statische Typisierung soll auch in Ceylon umgesetzt werden. Am ehesten lässt sich Ceylon mit der Programmiersprache Scala vergleichen, die ebenfalls auf JVM läuft.

Zu den Funktionen, die in Ceylon implementiert werden sollen, gehören unter anderem optionale Parameter oder Nullable Types aus C#. Allerdings soll Ceylon auch zahlreiche neue Keywords für bereits bestehende Konzepte oder ein smalltalkähnliches Konzept für Inlinefunktionen bieten.

Ein Compiler geschweige denn eine SDK steht noch nicht zur Verfügung. Eine Präsentation in Form einer PDF-Datei stellt das Konzept vor.


Tapsi 29. Apr 2011

Hab die Lösung, benutze was anderes als Java ;) Zwingt dich ja keiner, ich habe kein...

GodsBoss 29. Apr 2011

Du meinst nicht zu verklagen, oder? :-D Theoretisch laufen sie natürlich Gefahr...

Tapsi 29. Apr 2011

Denke ich auch, die Sprache Java könnte mal ein gutes Property-Konzept vertragen ^^

Tapsi 14. Apr 2011

Ich weiss, würde ich als Abkürzung aber gut finden, da ich von solchen Konstrukten...

zilti 14. Apr 2011

Jup, der IRC-Channel (bin öfters im englischen) ist wirklich nett. Die helfen sehr gerne...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  2. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  3. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  2. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar

  3. Telekom

    Störungen bei der IP-Telefonie

  4. Überwachung

    Anleitung für ein demosicheres Handy

  5. Kubernetes

    Microsoft entwickelt Web-GUI für Docker-Verwaltung

  6. Vermögen

    Dotcom verliert Berufung zu Hollywood-Klage

  7. Puppetcopter

    Disney lässt Drohnenpuppen tanzen

  8. Alma und E-ELT

    Auf den Spuren der Superteleskope

  9. iOS 8

    Apple verbietet Weiterverkauf von Gesundheitsdaten

  10. Respawn Entertainment

    Titanfall ohne Titanen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel