Spieletest Die Sims Mittelalter: Schlafen, essen, Bestien töten

Spieletest Die Sims Mittelalter

Schlafen, essen, Bestien töten

Burg und Schwert statt WG und Couchtisch: Electronic Arts schickt Die Sims ins Mittelalter - wo sich Spieler auf Windows-PC und Mac mit ähnlichen Bedürfnissen, aber neuen Aufgaben wie in der Gegenwart herumschlagen müssen.

Anzeige

Die Sims Mittelalter ist kein Addon zu Die Sims 3, sondern ein eigenes Hauptprogramm und somit alleine lauffähig. Die Nähe zu Die Sims 3 kann der Titel trotzdem nie verbergen: Zwar ist das Szenario diesmal ein Königreich mit angrenzenden Wäldern, Höhlen und Friedhöfen. Auch die Berufe sind ans Szenario angepasst und reichen von König über Ritter bis zu Barde und Hufschmied - jeder natürlich inklusive passender Gewänder, Fähigkeiten und Schwächen. Im Grunde sind das alles aber nur optische Veränderungen für die bekannte Spielmechanik.

Auffälliger ist hingegen, dass die Entwickler diesmal die Möglichkeiten stark eingeschränkt haben. Das beginnt bei den reduzierten Bedürfnissen der Sims: Im Grunde muss der Spieler nur sicherstellen, dass die virtuellen Wesen ausreichend Essen und Schlaf bekommen. Aber auch die Spielaufgaben sind einfacher gestaltet - was vor allem am neuen, rollenspielartigen Questsystem liegt. Zwar gab es ähnliches Aufgabenabarbeiten schon in der Vergangenheit, etwa beim Addon "Die Sims 3 - Reiseabenteuer". Mittelalter geht aber einen Schritt weiter und gibt dem Spieler in praktisch jeder Situation vor, was als Nächstes zu tun ist.

  • Blick über die mittelalterliche Welt der Sims
  • Ein Teil der Beziehungspflege läuft über Symbole ab.
  • Vor dem Start wählt der Spieler sein Begehren, also sein Ziel.
  • Auch Sims im Mittelalter haben Bedürfnisse.
  • Diskussionen im Thronsaal
  • Helden spielen eine größere Rolle.
  • Die Grafik macht einen eher zweckmäßigen Eindruck.
  • Per Klick entsteht ein neuer König.
  • So sieht ein Thronsaal im Überblick aus.
  • Auch Kämpfe und Duelle gibt es im Mittelalter.
Blick über die mittelalterliche Welt der Sims

Das beginnt beim ausführlichen Tutorial, ändert sich aber auch nicht in den Missionen. Egal ob Gespräche mit dem Schloss-Innenausstatter, das Sammeln von Kräutern, ein Kampf mit einer Bestie oder das Schmieden eines Schwertes: Immer ist offensichtlich, was zu tun ist. nämlich das Besuchen des jeweiligen Ortes, das Anklicken von Personen oder Gegenständen, das Auswählen der Aktion - und dann meist eine gewisse Wartezeit, bis die Aufgabe gelöst ist.

Viel Warterei im Mittelalter 

Himmerlarschund... 12. Apr 2011

Das mit den Drachen musst du erst mal beweisen! :-P

Himmerlarschund... 12. Apr 2011

Ich esse auch gerne Suppe aus Tötensen. Und wenn mich einer fragt "Was machen wir mit dem...

412.- 12. Apr 2011

Vielen Dank! Nach dem Video brauch ich jetzt erstmal einen dicken Kaffee. Langweiliger...

Himmerlarschund... 11. Apr 2011

Kannte ich bisher nicht. Klingt auch ganz schön blöd, findest du nicht?

Kommentieren


Video-Komplettlösung.de / 12. Apr 2011

Die Sims: Mittelalter Komplettlösung (Walkthrough)



Anzeige

  1. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen
  2. Software-Entwickler (m/w) Fertigungsautomatisierung
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  4. Senior Java Software-Architekt / Entwickler (m/w)
    santix AG, München (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  2. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  3. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  4. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  5. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  6. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  7. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  8. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  9. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören

  10. Prämien in Deutschland

    BSA zahlt Kopfgeld für Hinweise auf illegale Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel