Abo
  • Services:
Anzeige
Crysis 2: Update für DirectX-11 kommt

Crysis 2

Update für DirectX-11 kommt

Crytek hat offiziell bekanntgegeben, dass die PC-Version des Egoshooters Crysis 2 Unterstützung für DirectX-11 bekommt. Über die Details schweigt sich das Entwicklerstudio noch aus.

Im offiziellen Forum auf Mycrysis.com hat ein Mitarbeiter von Crytek angekündigt, dass die Entwickler für die PC-Fassung ihres Egoshooters Crysis 2 noch Unterstützung für DirectX-11 nachliefern wollen. Über Details oder einen Termin will das Unternehmen erst später sprechen. Crysis 2 bietet in der Ende März 2011 veröffentlichten Version lediglich Unterstützung für DirectX-9; DirectX-10 wird der Patch nicht mitbringen.

Anzeige

Nach dem Verkaufsstart von Crysis 2 waren viele PC-Spieler enttäuscht, dass der Shooter nicht vom Start weg auch DirectX-11 beherrscht - schließlich würde das sichtbar noch bessere Grafik ermöglichen. Crytek hatte zwar vor Veröffentlichung im Zusammenhang mit der Cry Engine 3 immer wieder mal über DirectX-11 gesprochen, aber - bis auf einen rasch wieder gelöschten Twitter-Beitrag nach der Veröffentlichung von Crysis 2 - keine offizielle Ankündigung gemacht.

Ob Crysis 2 mit DirectX-11 viel besser aussehen wird, ist unklar. Falls die Entwickler bei Crytek alle Möglichkeiten der Grafikschnittstelle unterstützen sollten, könnte sich die neue Version deutlich von der aktuellen Fassung unterscheiden. Der Aufwand dafür wäre allerdings sehr hoch, weil Umgebungen und andere Objekte insbesondere an den Effekt der Tessellation angepasst werden müssten. Mehr Physikeffekte, von vielen PC-Spielern vermisst, wären durch Directcompute möglich. Auch dazu hat sich Crytek noch nicht geäußert.


eye home zur Startseite
Peter Fischer 12. Apr 2011

Vermutung: Weil die Masse eher auf die Optik schaut als auf die inneren Werte? Frage: War...

spanther 12. Apr 2011

ROFL Das braucht dir keiner zu erzählen, du wirst es sowieso nicht glauben, weil du bis...

DER GORF 12. Apr 2011

Das eine macht Spaß, das andere macht Ärger.


Video-Komplettlösung.de / 12. Apr 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg
  4. T-Systems International GmbH, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    pythoneer | 20:44

  2. Re: Es beginnt...

    pythoneer | 20:42

  3. Re: Ist doch billiger

    NoLabel | 20:35

  4. Re: "Darin fanden sie 47 Galaxien, die bisher...

    Ach | 20:22

  5. Re: "Fingerabdruck verlässt das Gerät nicht"

    Sander Cohen | 20:17


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel