Playstation Portable: Drastische Preissenkung - aber nicht in Deutschland

Playstation Portable

Drastische Preissenkung - aber nicht in Deutschland

Eine strategische Preissenkung um rund 24 Prozent ab sofort für die Playstation Portable kündigt Sony Computer Entertainment an. Nur in Deutschland bleibt der Preis unverändert - vorerst jedenfalls.

Anzeige

"Die Preissenkung hat das Ziel, die Akzeptanz der Plattform in Europa zu erhöhen", kommentiert Satoshi Fukuoka von der Sony-Zentrale in Tokio laut Bloomberg die neue unverbindliche Preisempfehlung für die Playstation Portable. Das Handheld kostet ab sofort offiziell 130 Euro, bislang mussten Kunden knapp 170 Euro investieren. Die Preissenkung gilt europaweit, aber nach Information von Golem.de nicht in Deutschland und Österreich. Jedenfalls noch nicht: Angesichts des europäischen Binnenmarktes sowie drohender Grau- und Privatimporte dürfte die lokale Niederlassung von Sony früher oder eher später nachziehen. Bei Amazon.de kostet die PSP rund 170 Euro, bei Amazon.co.uk sind derzeit 130 Britische Pfund (rund 148 Euro) fällig. In den USA hatte Sony den Preis der PSP bereits Ende Februar 2011 gesenkt.

Die Erhöhung der Kundenakzeptanz dürfte für Sony zum einen im Hinblick auf die verstärkte Konkurrenz durch das Nintendo 3DS im Handheld-Markt wichtig sein. Zum anderen dient sie vermutlich der Vorbereitung auf die Markteinführung des PSP-Nachfolgers NGP, die in einigen Monaten erfolgt - genaue Termine stehen noch nicht fest.


Charles Marlow 10. Apr 2011

Die Hersteller halten Deutschland für ein "Hochpreisland". Und der Einzelhandel stellt...

salemcmr 10. Apr 2011

Wo fordert der Deutsche Verbraucher denn Qualität??? Computer, Laptops, TV und sonstiges...

Mit_linux_wär_d... 10. Apr 2011

Nicht wirklich. Sie kaufen zwar zuweilen Überteuertes, aber nicht gern. Das hat einfach...

dertypohnenamen 09. Apr 2011

für die behauptung, dass es deutschland und österreich nicht betrifft? als einzige...

Hotohori 08. Apr 2011

Hachja... wenn es denn nur wirklich so wäre! *seufz*

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Support Mitarbeiter (m/w)
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld (Home-Office)
  2. Consultancy Manager - Supply Chain Planning (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen
  3. IT-Projektleiter im technischen Infrastrukturbereich (m/w)
    ADAC e.V., München
  4. Java-Profi - Senior Java / Java EE Softwareentwickler / Consultant (m/w)
    GEBIT Solutions GmbH, Berlin, Düsseldorf und Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Arbeitsspeicher

    Erste Smartphones mit Low-Power-DDR4 erscheinen 2015

  2. Wearables

    Samsung lässt sich runde Smartwatch-Designs patentieren

  3. Tinkerforge

    Linux anpassen für ein neues Prozessorboard

  4. FTTC

    Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

  5. Electron

    Billigrakete für Kleinsatelliten

  6. Windows Phone 8.1

    GDR1-Update mit Live-Ordnern vorgestellt

  7. Verschlüsselte Telefonie

    Signal ist das Redphone fürs iPhone

  8. Nintendo

    Mario Kart 8 kann Nintendo allein nicht retten

  9. hotelwifitest.com

    Hotel-WLAN-Liste mangelt es an technischen Informationen

  10. Paranoid Android

    Neue Versionen der Stable- und Alpha-Builds veröffentlicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

    •  / 
    Zum Artikel