Sky Go (Grafik: Sky Deutschland)
Sky Go (Grafik: Sky Deutschland)

Sky Go

Sky im Web, auf iPad, iPhone und einem Zweitfernseher

Mit Sky Go können Abonnenten des Pay-TV-Senders dessen Programme künftig sehen, wann und wo sie wollen - im Web, auf dem iPad oder auf einem zweiten Fernseher. Für die zusätzliche Freiheit verlangt Sky 12 Euro im Monat.

Anzeige

Über Sky Go im Web sollen künftig neben Sportübertragungen auch Filme in voller Länge zur Verfügung stehen. Sky Go auf dem zweiten Fernseher ermöglicht es, zwei unterschiedliche Sky-Sender zur gleichen Zeit zu sehen.

Die bislang kostenlose iPad-App von Sky ist ab April kostenpflichtig. Darüber können diverse Sportübertragungen verfolgt werden. Die neue Version der App soll dabei auf das iPad 2 optimiert sein. Per WLAN stehen dazu die Livesender Sky Sport 1, Sky Sport 2, Sky Sport Austria und Sky Fußball Bundesliga zur Verfügung. Über UMTS sind Sky Sport 1, Sky Sport 2 und Sky Sport Austria zu sehen.

Auf dem iPhone und iPod touch können Sky Sport 1, Sky Sport 2 und Sky Sport Austria über WLAN und UMTS gesehen werden.

Das Angebot von Sky Go soll im Laufe des Jahres weiter ausgebaut werden. Die nächsten Schritte werden die Erweiterung der Sky Go App für das iPad um Sky-Film-Angebote und die Integration des neuen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders Sky Sport News HD sein. "Wir bieten nicht das gesamte Spielfilmprogramm. Es gibt ausgewählte aktuelle Filme, ergänzt durch Libraryfilme", sagte Moritz Wetter, Senior Manager Consumer Communications bei Sky Deutschland, Golem.de auf Anfrage. "Neue Filme werden immer auch on-demand über Sky Go im Web zu sehen sein." Sky Go solle im Web nur von Deutschland aus nutzbar sein, betonte Wetter.

Genutzt werden kann Sky Go nur von Sky-Kunden. Welche Sender diese empfangen können, hängt von den gebuchten Programmen ab. Zusätzlich verlangt Sky 12 Euro für die Nutzung von Sky Go. Ein Angebot für die kostenpflichtige Webnutzung des Sky-Programms für Nichtkunden sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant, sagte Wetter.
[von Jens Ihlenfeld und Achim Sawall]


jtsn 11. Apr 2011

Es gibt bereits zwei Pay-TV-Anbieter, der eine nimmt 17,98 EUR pro Monat und der andere...

elknipso 09. Apr 2011

OK, aber auch wenn Du nur die reinen Sky Gebühren nimmst sind diese enorm hoch. Soviel...

Sinnfrei 09. Apr 2011

Tja, dass haben die nie verstanden, dass mit der Marktwirtschaft. Wenn dir ihren Preis...

elknipso 09. Apr 2011

Nein, nur Pakete. Und die Pakete sind natürlich so aufgeteilt, dass Du eine Menge...

JimmyV 08. Apr 2011

Beides vorhanden und SkyGo bestellt.

Kommentieren



Anzeige

  1. Web Developer (m/w)
    iQVC GmbH, Duesseldorf
  2. IT-Consultant Telematikdienste (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Softwareingenieure / Softwarearchitekten (m/w)
    Accso - Accelerated Solutions GmbH, München
  4. IT-Senior Analyst SAP Support (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. GRATIS: Syndicate bei Origin downloaden
  2. AMAZON-FILMAKTION (02.03.-08.03.): 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Fast & Furious 6, Prisoners, Bad Neighbors, Oblivion, Sinister)
  3. TIPP: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    24,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Datenschutzreform

    Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

  2. DSL/Mobilfunk

    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

  3. Anhörung im Bundestag

    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

  4. Branchenbuch

    Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos

  5. Globales Transportnetz

    China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  6. Google

    Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

  7. Valve

    Kostenlose Source-2-Engine bietet Vulkan-Unterstützung

  8. Gitlab kauft Gitorious

    Stärkere Open-Source-Konkurrenz für Github

  9. Lenovo Vibe Shot im Hands On

    Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar

  10. Malware

    Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  2. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer
  3. Leistungsschutzrecht Google News in Spanien wird dichtgemacht

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

  1. Jetzt bitte nicht überrascht sein.

    DaM | 19:49

  2. Re: Stasi ist ein Witz dagegen.

    turageo | 19:49

  3. Re: Beispiel für Selbstversicherung in der...

    johnsonmonsen | 19:47

  4. Re: Zentraler Kurierdienst

    ploedman | 19:47

  5. Re: Eher aus Prinzip

    Zwangsangemeldet | 19:44


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 17:08

  4. 16:52

  5. 16:14

  6. 15:37

  7. 15:32

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel