Abo
  • Services:
Anzeige
Larry Page (Bild: Google)
Larry Page (Bild: Google)

Google-Chef

Page schwört Google auf Erfolg bei sozialen Netzwerken ein

Der neue Google-Chef Larry Page hat die Bonuszahlungen der Belegschaft daran gekoppelt, dass die Anstrengungen im Bereich soziale Netzwerke verstärkt werden. Bleiben hier Erfolge aus, können die Gehaltszulagen um bis zu 25 Prozent sinken.

Google-Chef Larry Page hat die Boni der Belegschaft an einen Erfolg im Bereich soziale Netzwerke gekoppelt und die Wichtigkeit für die Zukunft des Unternehmens betont. Das soll aus einem Rundschreiben an die Beschäftigten hervorgehen, das Business Insider vorliegt. Die E-Mail trage die Betreffzeile "2011 Bonus Multiplier". Page, der den Posten des Vorstandschefs in dieser Woche von Eric Schmidt übernommen hat, kündigte darin an, dass künftig 25 Prozent der Höhe des Jahresboni wegfallen, wenn Google bei seinen Bemühungen mit sozialen Netzwerken nicht weiterkommt.

Anzeige

"Dies ist eine gemeinsame Anstrengung, die so wichtig ist, dass wir alle dahinterstehen müssen", fordert Page in dem Rundschreiben. Auch Mitarbeiter, die nicht direkt in Soziale-Netzwerke-Projekte eingebunden seien, müssten diese unterstützen, so Page weiter. "Wenn wir neue Produkte starten, dann probiert sie aus und ermutigt eure Familie und Freunde, dasselbe zu tun." Google hat den Bericht nicht kommentiert. "Wir äußern uns nicht zu internen Vorgängen", hieß es aus dem Unternehmen.

Im November 2010 hatte Schmidt angekündigt, dass die 23.000 Beschäftigten ab Januar 2011 eine Bonuszahlung von 1.000 US-Dollar und zehn Prozent mehr Monatsgehalt bekommen. Die Gehaltserhöhung bekamen alle Beschäftigten weltweit, unabhängig von ihrer Position in dem Internetkonzern. Schmidt überführte zudem einen Teil der Boni in das Monatsgehalt, weil eine Umfrage ergeben hatte, dass das fixe Gehalt den Beschäftigten wichtiger ist als der variable Teil der Vergütung. "Das ist damit ab jetzt sicheres Geld, das mit jedem Gehaltsscheck reinkommt", erklärte der frühere Vorstandschef.


eye home zur Startseite
Der_fromme_Blork 08. Apr 2011

minimum wäre ja schön - jedoch herrscht bei google chaos.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. über Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 22,90€ inkl. Versand
  3. 13,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Director of Product Integrity

    sskora | 17:01

  2. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    seizethecheesl | 16:57

  3. Re: 4000¤ - WTF?

    DetlevCM | 16:55

  4. Re: Pervers... .

    Kleine Schildkröte | 16:44

  5. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    Gamma Ray Burst | 16:43


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel