PSX4Droid: Playstation-Emulator kostenlos statt im Android Market

PSX4Droid

Playstation-Emulator kostenlos statt im Android Market

Rund acht Monate nach der Veröffentlichung des Playstation-Emulators PSX4Droid im Android Market ist Google aufgefallen, dass die Software eventuell gegen Geschäftsbedingungen verstößt. Jetzt reagiert der Entwickler ZodTTD: Ab sofort steht der Emulator kostenlos im Web.

Anzeige

Version 3.0 des Playstation-Emulators PSX4Droid steht ab sofort kostenlos auf der Webseite des Entwicklers ZodTTD zum Download bereit. Das ist schön für alle an dem Programm Interessierten, aber weniger schön für die Macher. Nach ihren Angaben hat Google den Emulator, der im Juli 2010 erschienen ist, Ende März 2011 aus dem Android Market entfernt. Nach Auffassung von Google verstößt die Software gegen die Geschäftsbedingungen. Wie Engadget.com berichtet, hat Google auch das Nutzerkonto von ZodTTD eingefroren.

PSX4Droid erlaubt es Android-Nutzern, Klassiker der rund 16 Jahre alten Playstation auf ihrem Smartphone zu spielen. Gesteuert wird über virtuelle Kontrollen, die über das Spielgeschehen gelegt sind. Der Emulator simuliert auch die Memory Cards der Konsole, so dass sich auch Savegames anlegen lassen. Um die Spiele muss sich der Anwender selbst kümmern.

Version 3.0 von PSX4Droid verwendet eine andere Emulatorbasis als frühere Fassungen. Jetzt kommt PCSX-ReARMed zum Einsatz, dessen Vorteil unter anderem eine höhere Geschwindigkeit sein soll.


RazorHail 26. Apr 2011

hm? was? einfach ne cd-image vom game machen, und dann auf die sd-karte tun...

RazorHail 09. Apr 2011

diese werden alle nach und nach ebenfalls vom market gelöscht

chrulri 08. Apr 2011

Danke :) Hätte ich, wollte ich aber nicht, sonst würdest du es nie lernen. Das nächste...

Trollfeeder 08. Apr 2011

Um mal deine Frage zu beantworten. Nein, ich hab kein Bios gefunden. Man wird aber...

JustTrash 07. Apr 2011

Ich hatte vor einiger Zeit mal die Lite Version mit einem alten Civilization2 getestet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Applikationsentwickler (m/w) für die Designated Complaint Unit
    Siemens AG, Marburg
  2. Technical Inhouse Consultant E-Commerce-Systems (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Doktorand/in videobasierte Merkmalserkennung - Fußgängerverhalten
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. Informatiker (m/w)
    Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Frankfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. IPv6

    Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen

  2. Urheberrecht

    Täglich eine Million Löschanfragen an Google

  3. Oculus Rift

    Geld für gefundene Sicherheitslücken

  4. Microsoft

    Lumia 530 mit Dual-SIM kommt für weniger als 100 Euro

  5. Daimler

    Kein Carplay zum Nachrüsten bei Daimler

  6. Test Swing Copters

    Volle Punktzahl auf der Frustskala

  7. Übernahme

    Infineon kauft Mosfet-Hersteller für 3 Milliarden US-Dollar

  8. Microsoft

    Opera Mini wird Standardbrowser auf Nokia-Handys

  9. L Fino und L Bello

    LGs L-Serie mit Kitkat neu aufgelegt

  10. Anonymisierung

    Tor-Browser erhält Sicherheitscheck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Risen 3 im Test: Altbacken, aber richtig schön rotzig
Risen 3 im Test
Altbacken, aber richtig schön rotzig
  1. Risen 3 Die Magier der Donnerinsel

    •  / 
    Zum Artikel