AVM: Fritz!WLAN Repeater 300E wird ausgeliefert
AVM Fritz!WLAN Repeater 300E

AVM

Fritz!WLAN Repeater 300E wird ausgeliefert

AVMs neuer WLAN-Repeater soll in dieser Woche im Handel verfügbar sein. Das auf der Cebit 2011 erstmals vorgestellte Gerät hebt sich vom Vorgänger durch einen Gigabit-Ethernet-Anschluss ab.

Anzeige

Der "Fritz!WLAN Repeater 300E" dient zur Erweiterung des eigenen 802.11a/b/g/n-basierten WLANs. Anders als sein Vorgänger Fritz!WLAN Repeater N/G dient der 300E dabei auch als WLAN-Ethernet-Brücke. Dazu wurde eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle integriert.

Fritz!WLAN Repeater 300E kann entweder ein WLAN mit 2,4 oder eines mit 5 GHz vergrößern. Das ist nicht nur in Kombination mit AVMs Fritzbox-Modellen möglich, sondern auch mit WLAN-Routern anderer Hersteller. Die Anbindung wird über WPS per Knopfdruck erleichtert.

  • Fritz!WLAN Repeater 300E - WLAN-Repeater und WLAN-Brücke in einem (Bild: AVM)
Fritz!WLAN Repeater 300E - WLAN-Repeater und WLAN-Brücke in einem (Bild: AVM)

Der Fritz!WLAN Repeater 300E kostet laut AVM 89 Euro. Die Garantie beträgt wie bei der Fritzbox fünf Jahre. Im Handel wird der neue WLAN-Repeater beispielsweise bei Amazon, Computeruniverse oder Mindfactory gelistet - teils schon für unter 80 Euro inklusive Versand.

Bisher listet noch kein Händler das Produkt als verfügbar, laut AVM wird es aber seit kurzem ausgeliefert und dürfte damit noch diese Woche bei den ersten Händlern eintreffen.


Huggyduggy 04. Mai 2011

Da es ja anscheinend noch keine Testberichte gibt - auf die Plätze, fertig - Kritik los...

Bankai 07. Apr 2011

Ähhhh, OK, Ghostbusters lässt grüßen...

Dikus 07. Apr 2011

Wer viele Blu-rays sieht stellt fest das man immer wieder abundzu die neueste Firmware...

Rogman 06. Apr 2011

Du redest bestimmt von meiner alten fritzbox 7240...

Flying Circus 06. Apr 2011

So kriege ich z.B. meinen HP Laserjet 5N angebunden. Der hat nur ne Ethernet-Buchse. Und...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Inhouse Consultant (m/w) Finance
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Senior System Architect (m/w)
    Siemens AG, München
  3. SAP Produktmanager (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar
  4. IT-Architekt (m/w)
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel