Anzeige
Potlatch 2: OpenStreetMap-Editor beschleunigt

Potlatch 2

OpenStreetMap-Editor beschleunigt

Wer OpenStreetMap-Karten bearbeiten will, um beispielsweise schnell einen Bankautomaten hinzuzufügen, kann das auch online machen. Der neue Editor Potlatch 2 soll das Arbeiten an OpenStreetMap-Daten vereinfachen und beschleunigen.

Anzeige

Die Entwickler rund um OpenStreetMap haben den Editor Potlatch 2 fertiggestellt. Er kann direkt auf der OpenStreetMap-Homepage benutzt werden, indem nach einer Anmeldung auf das Edit-Tab gedrückt wird. Potlatch 2 löst Potlatch 1.4 ab. Wer will, kann über einen weiteren Link unter dem Tab auch weiterhin die erste Version von Potlatch benutzen, denn Potlatch 2 unterscheidet sich grundlegend von seinem Vorgänger. Es ist eine komplette Neuentwicklung, wie die Entwickler angeben.

  • Potlatch 2 mit den wichtigsten Points of Interest an der linken Seite
  • Verschiedene Karten lassen sich einbinden.
  • In der Hilfe gibt es eine Übersicht über die Shortcuts.
  • Auswahl der Points of Interest
  • Verschiedene Kartenansichten
  • Weitere Points of Interest
  • Editieren eines Restaurants
  • Herausgezoomt. Jetzt sind die Hintergrundkarten erkennbar.
Potlatch 2 mit den wichtigsten Points of Interest an der linken Seite

Vor allem OpenStreetMap-Einsteiger dürften sich an der neuen Darstellung freuen. Sie wirkt weniger überladen, kann aber auch umfangreich angepasst werden. Sie bietet beispielsweise einfachen Zugang zu zahlreichen Points of Interest (POI) wie beispielsweise Restaurants, Banken oder Mobilfunkmasten. Zudem ist die Kartendarstellung in Potlatch 2 etwas näher an der Kartendarstellung von OpenStreetMap und spürbar schneller. Für Einsteiger haben die Entwickler auch die Hilfefunktion überarbeitet. Es gibt sogar ein kleines Video zur Einführung.

Wer häufiger Karten editiert, dürfte sich an den Presets erfreuen, die der Nutzer setzen kann. Beispielsweise kann sich der Nutzer eine Liste von Hintergründen anlegen, die er dann als Basis fürs Mapping benutzt. Schon in den Standardeinstellungen ist die Liste recht umfangreich. Von Bing- und Yahoo-Karten bis zu aktuellen und gespendeten Luft- oder Satellitenbildern für Crisismapping. Bing-Karten können beispielsweise nicht mit Potlatch 1.4 benutzt werden.

Potlatch 2 wird schon länger auch von anderen Projekten eingesetzt. Insgesamt wurde mehrere Jahre an dem Projekt gearbeitet, wie in der Ankündigung im OpenGeoData-Blog zu lesen ist.

Weitere Informationen zu Potlatch 2 gibt es für Entwickler und für Anwender im Primer. Derzeit sind die Informationen noch überwiegend in englischer Sprache.


eye home zur Startseite
Charles Marlow 06. Apr 2011

Wirklich toll! :)

Dicker Bub 06. Apr 2011

Der neue Editor flutscht richtig! Macht wirklich Spaß! Man muss nur aufpassen, dass mein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart
  2. IT-Mitarbeiter / innen fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Kundenberater (m/w) Apotheken-IT
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg
  4. Systemtechniker (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg, Oldenburg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Logitech G610 Orion Brown
    92,52€ statt 112,52€ (Vergleichspreise ab ca. 109€)
  2. NUR NOCH HEUTE: Logitech G900 Chaos Spectrum (kabelgebunden/kabellos)
    159,00€ statt 179,00€ (Vergleichspreise ab ca. 179€)
  3. NUR NOCH HEUTE: Gratis Roccat Lua Tri-Button Maus + Kanga Cloth Mousepad Bundle bei Kauf einer ausgewählten Gainward-Grafikkarte

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: "..sichtlich genossen.."

    menno | 23:40

  2. Re: Nur noch Kompromisse

    berritorre | 23:37

  3. Dezibel? sehr leise?

    Auspuffanlage | 23:32

  4. Re: Was ist das denn für ein Gutachter?

    Moe479 | 23:27

  5. Re: Touchpads an non-Apple

    ChristianKG | 23:19


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel