Jugendschutz: Mortal Kombat 2011 erscheint nicht in Deutschland

Jugendschutz

Mortal Kombat 2011 erscheint nicht in Deutschland

Keine Altersfreigabe, keine Veröffentlichung: Nach Angaben von Warner Interactive wird das Prügelspiel Mortal Kombat 2011 anders als angekündigt nicht in Deutschland erscheinen.

Anzeige

Am 19. April 2011 will Warner Interactive weltweit auf Xbox 360 und Playstation 3 das Prügelspiel Mortal Kombat 2011 veröffentlichen - nur nicht in Deutschland. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) wollte auch für Erwachsene keine Freigabe erteilen, somit ist eine Indizierung durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) sehr wahrscheinlich. Der Publisher werde das Spiel hierzulande nicht vermarkten, sagte ein Sprecher Golem.de.

Bei zahlreichen Händlern ist Mortal Kombat 2011 - das tatsächlich wesentlich stärker auf Gewalteffekte und blutrünstige Animationen setzt als direkte Serienvorgänger - trotzdem als Import erhältlich. Unklar ist allerdings, ob und wie Käufer damit auf zusätzliche Onlineinhalte zugreifen können.

Ebenfalls unklar ist das Schicksal des ebenfalls von Warner Interactive vermarkteten Fear 3, das Ende Mai 2011 erscheinen soll. Laut Schnittberichte.com befindet sich das Actionspiel derzeit bei der USK-Prüfung, aus einer entsprechenden Datenbank mit "ab 18"-Freigaben ist es aber wieder entfernt worden. Möglich ist, dass es wie die ersten beiden Teile mit starken inhaltlichen Änderungen auf den Markt kommt.


Pickel 08. Apr 2011

Ich glaube, dass "Baby grippe" ne echt scheiss Krankheit ist. Die armen kleinen...

Kira 07. Apr 2011

Man das ist Mortal Kombat das war schon immer so. Und wenn man sich Regelmäßig...

DER GORF 07. Apr 2011

Wusstest du das nicht? Das Golem Forum ist die Weltweit größte Ballung an Kompetenz die...

Der braune Lurch 06. Apr 2011

Hm. Bei mir meckert Steam dann aber wegen der Kreditkartendetails. Davon abgesehen finde...

Fizze 06. Apr 2011

Bei manchen Erwachsenen ist es allerdings gut, wenn jemand anders für sie entscheidet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker/-in in "Connected Car" Entwicklung im Team Vehicle Homepage / Vehicle Backend
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. PL / SQL- und Webentwickler (m/w)
    Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Neumarkt (Metropolregion Nürnberg)
  3. Projektleiter/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Projektmanager (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Worms

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  2. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. IMHO

    Roboter plündern nicht

  2. Office Malware

    AGB gegen Spammer

  3. Magenta Mobil Start

    Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif

  4. Acer Revo Build ausprobiert

    Ein Mini-PC wie ein Duplo-Turm

  5. ZTE Nubia Z9 im Hands on

    Das Smartphone mit dem Rubbelrand

  6. 100 MBit/s

    Telekom bietet ihren Hybridkunden höhere Datenraten

  7. Mobile Computing

    Apple stellt Patentantrag für Macbook-Brennstoffzelle

  8. Razer Diamondback

    Maus-Klassiker kehrt mit 16.000-dpi-Sensor zurück

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom wertet Datentarife auf

  10. Medion Akoya S3401 ausprobiert

    Inspiriert vom Macbook



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Wer hat die besten Karten?
Autonomes Fahren
Wer hat die besten Karten?
  1. Nokia Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf
  2. Nokia Here Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken
  3. Kartendienst Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Smartphones, Tablets und eine Smartwatch Asus' Zen-Armada
  2. Smartwatches Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor
  3. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

  1. Re: Fusionsreaktor in 35 Jahren?

    Maximilian154 | 12:12

  2. Re: Vorteile zum Retina macbook?

    menno | 12:12

  3. Re: Alter Hut, zeigte Lenovo schon im Januar

    Lala Satalin... | 12:11

  4. Re: Ablehnen - definitiv ablehnen!

    Der Supporter | 12:11

  5. nett, aber nutzlos (kwt)

    drsnuggles79 | 12:10


  1. 12:12

  2. 12:10

  3. 12:01

  4. 11:49

  5. 10:54

  6. 10:24

  7. 10:17

  8. 10:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel