Abo
  • Services:
Anzeige
Briefsortiermaschine (Bild: Siemens)
Briefsortiermaschine (Bild: Siemens)

Siemens Trust-Ebox

Postbriefe vor der Zustellung online lesen

Postkunden in der Schweiz können bald ihre Briefpost komplett in E-Mails umwandeln lassen. Siemens wird den Service Trust-Ebox ab Sommer 2011 anbieten.

Siemens bietet Postunternehmen mit Trust-Ebox bald einen Dienst an, der die Briefzustellung in elektronische Post umwandelt. Trust-Ebox-Kunden erhalten dabei eine Benachrichtigungs-E-Mail mit dem Abbild ihrer Briefumschläge. Sie können dann ihre Post über das Internet bearbeiten. Auf Wunsch werden die Briefe auch geöffnet und gescannt und dann als digitale Kopie zur Verfügung gestellt.

Anzeige

"Unwichtige Werbesendungen kann der Kunde direkt vernichten lassen, wichtige Briefe dagegen können weiterhin zugestellt werden", gab das Unternehmen bekannt. Eine so reduzierte Briefmenge könne auf Wunsch nur noch einmal die Woche zugestellt werden.

Menschen könnten so während des Urlaubs wichtige Post online lesen und die Zustellung unerwünschter Werbesendungen verhindern. Die Logistikunternehmen müssten zudem Postkunden, die abgelegen wohnen, seltener beliefern.

Siemens Trust-Ebox beruht auf einer Automatisierungstechnik, bei der die Bilder der Briefumschläge unmittelbar während der Sortierung aufgenommen werden. In diesen Anlagen werden pro Stunde circa 50.000 Briefe analysiert und sortiert. Die Schweizerische Post plane bereits, Trust-Ebox ab Sommer 2011 für private Endkunden anzubieten. Auch Unternehmen können ihren eingehenden Briefverkehr digitalisieren: Siemens Real Estate erprobt die Trust-Ebox derzeit bei der eigenen Post in Konstanz. Die Ausweitung auf andere Standorte ist geplant.

Für die Postunternehmen bedeute dies nicht automatisch weniger Einnahmen beim Porto. Siemens-Sprecher Norbert Aschenbrenner sagte Golem.de: "Die Briefe werden ja nach wie vor verschickt, das heißt, das Portoaufkommen wird zunächst nicht weniger. Sie werden halt dem Empfänger nicht zugestellt." Wie Werbekunden reagieren, könne er jedoch nicht einschätzen.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 06. Apr 2011

Die Frage ist ja immer noch, ob sie damit durchkommen. Wollen kann ich auch viel...

zipper5004 06. Apr 2011

werbeflyer dürfen doch dann gar nicht zugestellt werden? Bei der Zeitung müsstest du...

nurzummeckern 06. Apr 2011

Wieso wird zu so etwas wie Kay Mackes Websudelbuch verlinkt? Da kann man Trackback auch...

impulsblocker 06. Apr 2011

Ich musste an Siemens tolle Überwachungstechnik in den Staaten mit islamistischen...

Casandro 06. Apr 2011

Es ist ein Unterschied, ob das jeder lesen kann, oder ob diese Daten massiv auf einer...


IT-weblog / 06. Apr 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG, Potsdam
  3. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München
  4. DEKOBACK GmbH, Reichartshausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 6,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Hyperloop BUSTED!

    Ach | 19:52

  2. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    Moe479 | 19:51

  3. Re: Endlich dem Trend gefolgt...

    letz | 19:47

  4. Re: Zukunft ist die gute alte EISEN-bahn

    Eheran | 19:45

  5. Das' ja der Nackte...

    Der.Dave | 19:41


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel