Linux-Distributionen: Meego 1.2 Tablet UX freigegeben

Linux-Distributionen

Meego 1.2 Tablet UX freigegeben

Meego ist in einer Tabletvariante als Open Source freigegeben worden - seit Februar 2011 war Meego 1.2 Tablet UX Pre-Alpha verfügbar, jedoch nur für registrierte Entwickler.

Anzeige

Unter dem Namen Meego 1.2 Tablet UX hat das Meego-Projekt eine Pre-Alpha des für Tablets konzipierten Betriebssystems als Open Source veröffentlicht. Die Tablet-Variante der Linux-Distribution wurde bereits auf dem Mobile World Congress im Februar 2011 vorgestellt, allerdings hatten nur ausgewählte Entwickler Zugriff auf das Betriebssystem. Damals wurde auch das SDK für Meego Tablet UX freigegeben.

Das etwa 650 MByte große Image ist ab sofort zum Download in den Repositories des Projekts erhältlich. Meego 1.2 Tablet UX läuft auf Tablets mit dem Pinetrail-Chipsatz von Intel und auf dem ExoPC, einem Tablet des gleichnamigen kanadischen Herstellers. Der ExoPC wurde ursprünglich von der Asus-Tochter Pegatron entwickelt, von der auch das WeTab stammt.

Die aktuelle Version des Tablet-Betriebssystems bietet neben den Kernkomponenten und einer speziellen für Tablets konzipierten Benutzeroberfläche bereits zahlreiche Applikationen, etwa einen Mediaplayer für Musik und Videos sowie eine Anwendung für Kameras und einen Bildbetrachter. Zudem enthält Meego 1.2 Tablet UX Anwendungen für Chat und E-Mails sowie Kontakte und eine Kalenderanwendung.

Über das Unified Settings Framework greifen installierte Anwendungen auf die Systemkomponenten der jeweiligen Tablets zu. Zudem enthält die aktuelle Version APIs für den Zugriff auf diverse soziale Netzwerke und weitere Webanwendungen. Als Basis dient Meego in Version 1.2 mit dem Linux-Kernel 2.6.37.

Die Entwickler betonen, dass sich die Tabletvariante noch in der Entwicklungsphase befindet. Bislang fehlt die Unterstützung für WMA sowie einige H.264-basierte Formate. Auch etliche Chatfunktionen lassen sich noch nicht richtig nutzen.

Details zu Meego 1.2 Tablet UX haben die Entwickler auf der Webseite des Projekts veröffentlicht. Das Image liegt in den entsprechenden Repositories zum Download bereit. Zusätzlich haben die Entwickler den Quellcode der einzelnen Komponenten freigegeben - verpackt in RPM-Dateien.


samy 30. Apr 2011

Tabletts sind doch nicht zu arbeiten gedacht...

elgooG 05. Apr 2011

Die Oberfläche wurde ja auch erst für Ubuntu entwickelt, erst kurz vor dem Release wurde...

LX 05. Apr 2011

Ein paar Informationen wären recht nett gewesen, stattdessen zeigt das Video nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  2. SAP Project Manager und Senior Berater / Consultant SAP Business Intelligence BI (m/w)
    cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, München
  3. Datenbank-Entwickler MS SQL Server / Oracle (m/w) Automatisierungssysteme für die Automobilentwicklung
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim (bei München)
  4. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Forza Horizon 2: Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
Test Forza Horizon 2
Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
  1. Forza Horizon 2 Keine Wettereffekte und kleinere Welt auf der Xbox 360
  2. Microsoft Tomb Raider wird Xbox-exklusiv
  3. Microsoft Verkaufszahlen der Xbox One verdoppelt

Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

    •  / 
    Zum Artikel