Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 8: Office-Ribbons für den Explorer

Windows 8

Office-Ribbons für den Explorer

Die Ribbon genannten Schaltflächen von Office will Microsoft offenbar häufiger einsetzen. Eines der meistgenutzten Programme in Windows 8 wird anscheinend mit Ribbons ausgestattet.

Die Windows-Experten Paul Thurrott und Rafael Rivera haben Screenshots des Windows Explorer des kommenden Windows 8 veröffentlicht. Die Screenshots zeigen die Einbindung der sogenannten Ribbons in die Oberfläche des Dateimanagers. Offenbar experimentiert Microsoft derzeit mit der weiteren Verbreitung der Ribbons innerhalb des Betriebssystems und damit mit der Abschaffung der Menüs als direkt sichtbarem Teil des Systems.

Anzeige

Laut Thurrott sind die Ribbons in der Windows-8-Vorversion, die ihm vorliegt, noch nicht fertig und von zweifelhaftem Wert. Er vermutet, dass die Ribbons auch bei Microsoft noch kontrovers diskutiert werden. Wie bei neueren Office-Versionen passen sich die Ribbons an den jeweiligen Kontext an. So gibt es die Library-Tools nur, wenn der Nutzer sich in den Verzeichnissen für Bilder, Videos oder auch Dokumenten bewegt. Zudem gibt es Ribbons für Bilder, wenn diese angeschaut werden oder die Disk Tools, wenn der Nutzer sich im Explorer die Computeransicht anzeigen lässt.

Dass Microsoft die Verwendung von Ribbons erweitert, ist wohl als logischer Schritt anzusehen. Mit Office 2007 hat Microsoft damit angefangen, in einem großen Produkt die Ribbons einzusetzen. Allerdings noch nicht komplett. Erst mit Office 2010 und 2011 wurden alle Programme der Sammlung mit Ribbons ausgestattet.

Selbst Windows 7 nutzt die neuen Schaltflächen bereits. So hat das Malprogramm Paint genauso wie Wordpad bereits die Ribbon-Oberfläche. Der Explorer hingegen zeigt schon seit Windows Vista in der Standardeinstellung keine traditionellen Menüs mehr an. Nur mit der Alt-Taste sind diese Menüs zu sehen.

Microsoft verteilt angeblich bereits Vorversionen von Windows 8 an ausgewählte Partner, die sich Milestones nennen und noch keine Betaversion sind.

Die Screenshots von Windows 8 können auf Paul Thurrots Webseite eingesehen werden.


eye home zur Startseite
windows_fan 24. Mai 2011

Es ist doch prinzipiell egal ob das Glas halb leer oder halb voll ist, wenn man nur genug...

Der Kaiser! 05. Apr 2011

Das sieht mal so richtig Scheisse aus..

Himmerlarschund... 05. Apr 2011

Okay, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :-)

as (Golem.de) 05. Apr 2011

Hallo, seltsam. Paul Thurrott hat seine URLs um Zahlen ergänzt. Ich hab die beiden Links...

Himmerlarschund... 05. Apr 2011

Was ja nicht zwangsläufig heißt, dass das immer und für jeden sinnvoll ist ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Berlin, Dessau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH über Eurosearch Consultants, Offenbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 733,59€
  2. 379,90€
  3. 314,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Re: SMS gleich Handy / Tabletzwang

    Vaako | 17:39

  2. Re: Angriff auf 2FA durch SE

    int9h | 17:37

  3. Re: Finger weg

    sneaker | 17:36

  4. Verräter

    M.P. | 17:31

  5. Ehrlich?

    Dolphy077 | 17:31


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel