E-Print mit HP-Druckern
E-Print mit HP-Druckern

Cloud Print

HP-Drucker für Googles Onlinedruckdienst

Drucker von Hewlett-Packard können künftig über Googles Cloud-Print-Dienst genutzt werden. Sämtliche Drucker mit E-Print-Funktionen sollen das Drucken aus Google Docs und Mail unterstützen - ohne Treiber.

Anzeige

Hewlett-Packard hat seine Drucker um Unterstützung für Googles Cloud Print erweitert. Alle Drucker, die mit der E-Print-Funktion ausgestattet sind, können künftig Daten aus Google Docs oder Google Mail empfangen und ausdrucken. Dazu gehören Drucker aus der Photosmart-, Officejet- und Officejet-Pro- sowie Laserjet-Pro-Serie. Treiber werden nicht benötigt.

Der Anwender registriert den Drucker bei seinem Google-Konto und kann danach aus Googles Diensten heraus Dateien per E-Mail an den Drucker schicken. Google Cloud Printing verwendet dazu die E-Print-Funktionen der Drucker. Jedem Google-Konto kann mehr als ein Drucker zugewiesen werden.

Die Drucker von HP sind die ersten, die mit der Fähigkeit ausgestattet sind, Googles Cloud-Dienste zu verwenden. Zuvor konnte Google Cloud Print nur mit einem Rechner als Proxy verwendet werden, der die Druckaufträge entgegennahm und einen angeschlossenen Drucker weitergab.

Die E-Print-Funktion lässt sich über E-Mail ansteuern. Dazu erhält der Drucker eine eigene, zufallsgenerierte E-Mail-Adresse, an die der Anwender die Druckaufträge schickt. Eine Treiberinstallation entfällt dadurch. Unterstützt werden PDF, Microsoft Word und Powerpoint, Textdateien sowie die Bildformate JPEG, TIFF, BMP, PNG und GIF. Pro E-Mail dürfen maximal fünf Attachments verschickt werden. Eine E-Mail darf maximal 5 MByte groß sein. Eine Liste der befugten Benutzer lässt sich zum Schutz vor unerwünschten Druckaufträgen erstellen.

Google will die Druckfunktion in den mobilen Versionen von Google Docs nach und nach für Anwender in den USA aktivieren. Google Cloud Print setzt Android ab Version 2.1 beziehungsweise iOS 3.x voraus. Zudem kann aus Googles Browser Chrome gedruckt werden. Für Firefox steht ebenfalls eine Erweiterung zur Verfügung. Wann die Druckfunktion auch für den deutschen Raum aktiviert wird, ist nicht bekannt.


chuck 03. Apr 2011

Meinst du den Jetdirect _Treiber_ von HP, der auf vielen Betriebssystem vorinstalliert...

t_e_e_k 03. Apr 2011

du wirfst hier google cloud print und hp e-print durcheinander....

ichbinsmalwieder 01. Apr 2011

Für's Büro und Fotografen unbrauchbar (5 MB pro Email!?), und ob man nun unbedingt vom...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Java-Entwickler auf SAP-Basis (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München
  4. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. Watch Dogs - Deluxe Digital Edition [PC Download]
    22,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel