Abo
  • Services:
Anzeige
Intuit-Chef Brad Smith (Bild: Intuit)
Intuit-Chef Brad Smith (Bild: Intuit)

Cloud-basiert

Intuit und Salesforce arbeiten an gemeinsamer Software

Intuit und Salesforce bringen in einigen Monaten ein gemeinsames Produkt auf den Markt. Die Zusammenarbeit soll es Kleinunternehmen ermöglichen, Salesforce-Daten auch in Quickbooks zu nutzen.

Intuit und Salesforce wollen zusammen Cloud-basierte Produkte für kleine Unternehmen anbieten. Das berichten das Wall Street Journal und die PC World unter Berufung auf Intuit-Chef Brad Smith. Eine offizielle Bekanntgabe soll am 1. April 2011 erfolgen.

Anzeige

Der Hersteller von Finanz- und Steuersoftware Intuit will den Austausch von Daten zwischen Quickbooks, Quickbooks Online und Salesforce-Anwendungen ermöglichen. In Salesforce eingegebene Kundendaten sollen auch in Quickbooks verfügbar sein. Eine gemeinsame Anwendung soll ab Mitte 2011 über Intuits App Center angeboten werden. Es gibt jedoch bereits verschiedene Tools, die Daten aus Intuit und Salesforce-Produkte verbinden. Intuit wird außerdem die Kundenmanagementprodukte von Salesforce anbieten. Intuit gibt an, für Quickbooks vier Millionen Nutzer zu haben.

Abgerechnet würde die Nutzung gemeinsam, sagte Smith. Den Preis für die gemeinsame Anwendung gab der Intuit-Chef noch nicht bekannt.

Kleine und mittelständische Unternehmen machten derzeit ein Drittel der Salesforce-Kunden aus. Die Zusammenarbeit mit Intuit ermögliche es auch sehr kleinen Unternehmen, ihr Finanzmanagement in der Cloud abzuwickeln, sagte eine Salesforce-Sprecherin dem Wall Street Journal. Im Dezember 2010 kaufte Salesforce den Ruby-Hoster Heroku. Ruby sei die Sprache für die kommende Cloud-Ära, sagte Firmenchef Marc Benioff.

Intuit will durch die Zusammenarbeit sein Profil als Anbieter von onlinebasierten Produkten stärken. Ein Anteil von 1,1 Milliarden US-Dollar am letzten Intuit-Jahresumsatz in Höhe von 3,5 Milliarden US-Dollar wird bereits online erwirtschaftet.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden) bei Lörrach
  2. Method Park Holding AG, Erlangen
  3. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  2. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  3. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  4. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  5. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  6. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  7. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  8. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  9. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  10. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Verstehe ich nicht

    Avarion | 13:53

  2. Re: Weitere Alternative: BBM

    SoniX | 13:52

  3. Re: welche geräte

    Doomdrake | 13:51

  4. für Microsoft

    Missingno. | 13:51

  5. Re: OT: Galaxy S5 bekommt auch Update

    Niaxa | 13:50


  1. 12:57

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 10:40

  6. 10:20

  7. 09:55

  8. 09:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel