Abo
  • Services:
Anzeige
De-Mail Logo (Quelle: Deutche Telekom)
De-Mail Logo (Quelle: Deutche Telekom)

De-Mail

United Internet verbucht juristischen Sieg gegen die Post

United Internet will vor dem Landgericht Köln einen Sieg gegen die Deutsche Post errungen haben. Dabei geht es um den Wettstreit zwischen De-Mail und den E-Postbrief.

United Internet sieht sich als Tagessieger in einem Rechtsstreit mit der Deutschen Post. Der Logistikkonzern verweigerte United Internet die Nutzung seines Postident-Verfahrens zur Identifikation von De-Mail-Nutzern. Damit will die Post ihrem Konkurrenzprodukt E-Postbrief einen Vorteil verschaffen. Das Landgericht Köln habe der Klage gegen die Post am heutigen Tage stattgegeben, gab United Internet am 31. März 2011 bekannt. Die Post habe "einen Vertrag über Postident-Dienste für die Identifizierung von potenziellen De-Mail-Kunden der Marken Web.de und GMX kurzfristig gekündigt. Diese Kündigung scheint nun unwirksam", erklärte ein United-Internet-Sprecher.

Anzeige

Die Post versuche, die Einführung der De-Mail zu verzögern, um zuvor ihren E-Postbrief im Markt etablieren zu können, argumentiert United Internet. Der Konzern solle "sich wieder dem fairen Wettbewerb stellen", sagte Web.de- und GMX-Geschäftsführer Jan Oetjen. Bis heute hätten sich 800.000 Nutzer der beiden Marken eine DE-Mail-Adresse gesichert. Nach Inkrafttreten des Gesetzes werde mit der Identifizierungsphase begonnen. Die Deutsche Post sagte Golem.de, die Entscheidung des Gerichts werde jetzt genau geprüft, um dann zu entscheiden, ob Rechtsmittel eingelegt werden.

Mit De-Mail sollen in Deutschland rechtsverbindliche elektronische Nachrichten, ein Identifizierungsdienst und eine gesicherte Onlinedokumentenablage möglich sein. Für die Verbindungen zum jeweiligen Anbieter wird das SSL-Verfahren genutzt.

Beim Konkurrenzprodukt E-Postbrief wird jede Sendung mit einer elektronischen Signatur der Post versehen, die eine Integritätsprüfung der enthaltenen Daten ermöglicht. Damit bestätigt die Post dem Empfänger, dass die Nachricht tatsächlich vom angegebenen Absender stammt und ihr Inhalt unverändert ist.


eye home zur Startseite
eichi 01. Apr 2011

den einzigen vorteil, den ich sehe und auch nutze, ich muss nicht mehr zur post um meine...

Sharra 31. Mär 2011

Laut heise.de hat die Post jetzt einen Monat Berufung einzulegen. Daher diese...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111,00€
  2. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)
  3. 0,91€

Folgen Sie uns
       


  1. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  2. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  3. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  4. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  5. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke

  6. Fest angestellt

    Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  7. Nytro XM1440

    Seagate kündigt M.2-SSD mit 2 TByte an

  8. Pix

    So stellt sich Microsoft Research die bessere Kamera-App vor

  9. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  10. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Bis zu 200km . . .

    Tantalus | 14:28

  2. Re: Abgesoffen vs. überstrahlt

    Maddix | 14:27

  3. Re: Eine wirklich gute Camera-App müsste...

    |=H | 14:26

  4. Re: hardware hängt seit jahren hinterher

    nille02 | 14:24

  5. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows...

    xmaniac | 14:23


  1. 14:00

  2. 12:37

  3. 12:29

  4. 12:00

  5. 11:38

  6. 11:23

  7. 10:54

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel