Freie Formate

FSFE ehrt Tagesschau.de für Inhalte im Ogg-Theora-Format

Die Free Software Foundation Europe hat im Rahmen des Document Freedom Day 2011 das Nachrichtenportal Tagesschau.de ausgezeichnet. Das Nachrichtenportal der ARD bietet seine Inhalte auch im Ogg-Theora-Format an.

Anzeige

Für die Verwendung von offenen Standards wird das Nachrichtenportal der ARD von der Free Software Foundation Europe (FSFE) ausgezeichnet. Die Webseite des öffentlich-rechtlichen Senders bietet ihre Inhalte auch im freien Videoformat Ogg Theora an. Außerdem werden Videos auf taggesschau24 über HTML5 angeboten.

Der Preis wird im Rahmen des jährlichen Document Freedom Day 2011 verliehen. Außer von der FSFE wird der Preis auch von der Foundation for a Free Information Infrastructure e. V. (FFII) gestiftet. Im vergangenen Jahr erhielten die deutschsprachigen Radiosender Deutschlandradio und Radio Orange in Wien den Preis. Beide bieten ihre Inhalte ebenfalls im OGG-Format an.

"In Zeiten, in denen unfreie Videoformate weiterhin das Internet dominieren, zeigt Tagesschau.de, wie Inhalte ohne Einschränkungen zugänglich gemacht werden können", sagte Matthias Kirschner von der FSFE.

Der Preis besteht aus dem Kuchen mit der Aufschrift "rOgg On!".


hanno53 31. Mär 2011

Wenn es für IHN die beste Seite ist, dann ist das so. Das braucht man nicht zu kommentieren!

Kommentieren


Ralphs Piratenblog / 30. Mär 2011

Document Freedom Day



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Embedded Systems
    Gebrüder Frei GmbH & Co., Albstadt
  2. Softwareentwickler.NET (m/w)
    VMT GmbH, Bruchsal bei Karlsruhe
  3. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Netzwerktechniker (m/w)
    Funkwerk video systeme GmbH, Nürnberg, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

    •  / 
    Zum Artikel