eBay-Chef John Donahoe (Bild: eBay)
eBay-Chef John Donahoe (Bild: eBay)

GSI Commerce

eBay kauft E-Shopbetreiber für 2,4 Milliarden US-Dollar

EBay wird zum E-Shop-Betreiber für Großunternehmen. Mit dem milliardenschweren Zukauf von GSI Commerce hofft der Auktionsplattformbetreiber auf ein neues Wachstum.

Anzeige

Für 2,4 Milliarden US-Dollar übernimmt eBay den E-Commerce-Shopbetreiber GSI Commerce. Das gab das Unternehmen am 28. Februar 2011 bekannt. EBay will den Zukauf im dritten Quartal 2011 abschließen. Der Kaufpreis liege um 51 Prozent über dem letzten Schlusskurs der Aktie von GSI Commerce. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der GSI-Aktionäre und den anderen üblichen Bedingungen.

EBay kann in seinem Kerngeschäft mit Onlineauktionen kaum noch wachsen und wird mit der Übernahme von GSI Commerce in einem neuen Feld aktiv. GSI Commerce mit Sitz in King of Prussia, Pennsylvania, hat 5.000 Beschäftigte und entwickelt und betreibt Onlineshops und interaktives Marketing für viele Großunternehmen. Zu den Kunden von GSI Commerce gehören der Sportartikelhersteller Adidas, die Spielwarenkette Toys R Us, der Herrensportausstatter Nautica und die Designermarke DKNY. Außerdem bietet der Konzern mit Ruelala.com und dem Sonderangebotsmarktplatz Smartbargains.com, Marken- und Handelsunternehmen eine externe Verkaufsplattform. Das Geschäft mit lizenzierten Sport-Fanartikeln, Ruelala.com und die Plattform Shoprunner.com werden von eBay jedoch weiterverkauft.

"Wir wollen die nächste Generation der Innovationen beim E-Commerce anführen", sagte eBay-Chef John Donahoe. GSI Commerce biete das "konkurrenzfähigste, integrierte Paket von Onlinecommerce und interaktivem Marketing". Damit werde eBay seine Fähigkeit verbessern, weltweit Käufer und Verkäufer zu verbinden, betonte Donahoe. Ein Mehrwert erwachse aus der Kombination von eBay Marketplaces, dem Zahlungsabwickler Paypal und GSI Commerce.


indianajoe 05. Apr 2011

Ich bin fast immer offen für Neues, wenn sich was tut. Ansonsten gibt es nur jedemenge...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Projektleiter / Scrum Product Owner (m/w)
    Hohenstein Institute, Boennigheim bei Heilbronn
  2. Ingenieur als Software- / Systementwickler für Applikationen in der Sicherheitstechnik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim (bei Mainz)
  3. Interaktionsdesigner/-in für Bedien- und Anzeigekonzepte
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Prüfsoftwareentwickler (m/w) - LabView
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Aktion: Batman: Arkham Knight PS 4 kaufen und 10€ Gutschein auf Seasonpass erhalten
  2. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert
  3. NEU: Valiant Hearts: The Great War [PC Uplay Code]
    5,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dota 2

    Wer wird neuer Dota-Millionär?

  2. Macbooks

    IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac

  3. Xperia M5 und C5 Ultra

    Sonys Angriff auf die Mittelklasse

  4. Virtual Reality

    Strategien gegen Übelkeit

  5. Juke

    Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

  6. Anonymisierung

    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

  7. Internet

    Unitymedia senkt die Preise

  8. TempleOS im Test

    Göttlicher Hardcore

  9. Ermittlungen gegen Netzpolitik.org

    Mehrere Ministerien wussten Bescheid

  10. Enlighten

    BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Re: 16GB Speicher? Herrje, es ist 2015!

    Moe479 | 05:18

  2. Re: "bisher höchste Preisgeld der Dota-2-Geschichte"

    JP | 05:09

  3. Re: Erde an Windows-Lemminge (inkl. Golem)! Bitte...

    SoniX | 04:09

  4. Re: Hololens mit kleinem "Field of View"

    Stahlreck | 04:07

  5. Re: Linux ist der perfekte Nachfolger

    themario | 03:59


  1. 19:36

  2. 19:03

  3. 17:30

  4. 17:00

  5. 15:41

  6. 13:59

  7. 12:59

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel