Abo
  • Services:
Anzeige
eBay-Chef John Donahoe (Bild: eBay)
eBay-Chef John Donahoe (Bild: eBay)

GSI Commerce

eBay kauft E-Shopbetreiber für 2,4 Milliarden US-Dollar

EBay wird zum E-Shop-Betreiber für Großunternehmen. Mit dem milliardenschweren Zukauf von GSI Commerce hofft der Auktionsplattformbetreiber auf ein neues Wachstum.

Für 2,4 Milliarden US-Dollar übernimmt eBay den E-Commerce-Shopbetreiber GSI Commerce. Das gab das Unternehmen am 28. Februar 2011 bekannt. EBay will den Zukauf im dritten Quartal 2011 abschließen. Der Kaufpreis liege um 51 Prozent über dem letzten Schlusskurs der Aktie von GSI Commerce. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der GSI-Aktionäre und den anderen üblichen Bedingungen.

Anzeige

EBay kann in seinem Kerngeschäft mit Onlineauktionen kaum noch wachsen und wird mit der Übernahme von GSI Commerce in einem neuen Feld aktiv. GSI Commerce mit Sitz in King of Prussia, Pennsylvania, hat 5.000 Beschäftigte und entwickelt und betreibt Onlineshops und interaktives Marketing für viele Großunternehmen. Zu den Kunden von GSI Commerce gehören der Sportartikelhersteller Adidas, die Spielwarenkette Toys R Us, der Herrensportausstatter Nautica und die Designermarke DKNY. Außerdem bietet der Konzern mit Ruelala.com und dem Sonderangebotsmarktplatz Smartbargains.com, Marken- und Handelsunternehmen eine externe Verkaufsplattform. Das Geschäft mit lizenzierten Sport-Fanartikeln, Ruelala.com und die Plattform Shoprunner.com werden von eBay jedoch weiterverkauft.

"Wir wollen die nächste Generation der Innovationen beim E-Commerce anführen", sagte eBay-Chef John Donahoe. GSI Commerce biete das "konkurrenzfähigste, integrierte Paket von Onlinecommerce und interaktivem Marketing". Damit werde eBay seine Fähigkeit verbessern, weltweit Käufer und Verkäufer zu verbinden, betonte Donahoe. Ein Mehrwert erwachse aus der Kombination von eBay Marketplaces, dem Zahlungsabwickler Paypal und GSI Commerce.


eye home zur Startseite
indianajoe 05. Apr 2011

Ich bin fast immer offen für Neues, wenn sich was tut. Ansonsten gibt es nur jedemenge...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  4. Daimler AG, Affalterbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  2. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab

  3. Frontier Developments

    Weltraumspiel Elite Dangerous erscheint auch für die PS4

  4. Apple

    MacOS 10.12.2 soll Probleme beim neuen Macbook Pro beheben

  5. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  6. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  7. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  8. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  9. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  10. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Kein Content, kein Plan wie es in Zukunft...

    AngryFrog | 08:40

  2. Da AMD seine neue CPU Riege eher für den High...

    DY | 08:39

  3. Re: Dann halt wieder wie früher

    der_wahre_hannes | 08:39

  4. Re: Danke Apple

    Hidden111 | 08:38

  5. VR?

    SMN | 08:38


  1. 08:00

  2. 07:43

  3. 07:28

  4. 07:15

  5. 18:02

  6. 16:46

  7. 16:39

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel