Anzeige

Stalins Badezimmer

Falscher Wikipedia-Eintrag wird zum geflügelten Wort

Ein Redakteur der Berliner Zeitung hat sich mit den Mechanismen des Webs einen Scherz erlaubt. Er erfand für die Karl-Marx-Allee der Hauptstadt die Bezeichnung "Stalins Badezimmer". In den folgenden Jahren verbreitete sich der Begriff, bis der Journalist versuchte, das zu stoppen.

Anzeige

Stalins Badezimmer - so sollen Berliner zu DDR-Zeiten die Karl-Marx-Allee genannt haben. Wegen der "charakteristischen Keramikfliesen", wie bis zum Morgen des 24. März 2011 in der deutschen Wikipedia zu lesen war. Das stimmt aber nicht - sagt jedenfalls Andreas Kopietz, Redakteur der Berliner Zeitung. Er selbst hat den Begriff erfunden, wie einem Artikel der Zeitung zu entnehmen ist.

Das sei am 16. Februar 2009, abends, gewesen, erzählt Kopietz, und eigentlich habe er das gar nicht so richtig gewollt. Das - zweite - Glas Rotwein sei "versehentlich" auf der Enter-Taste gelandet, und so sei die ausgedachte Geschichte tatsächlich bei Wikipedia online gegangen. Zumindest da hätte der Scherzbold das sofort rückgängig machen können - zwei Jahre später ist das nicht mehr so einfach, auch wenn die Wächter über den Wikipedia-Artikel die Sache inzwischen als erledigt betrachten.

Der Journalist verfolgte, wie oft seine Wortschöpfung sich verbreitete. Von Unternehmen zu Badezimmerplanung über touristische Angebote zu Berlin wurde der Begriff offenbar ohne Prüfung übernommen. Auch in einer Hauptseminararbeit zu sozialistischer Architektur - die Verfasserin nennt die Zeitung nicht - soll von Stalins Badezimmer die Rede gewesen sein.

Schließlich fand der Begriff auch seinen Weg in die etablierten Medien. Kopietz zufolge tauchte er im April 2010 in der Zeitschrift Stern auf. Und dann in der Märkischen Oderzeitung, und schließlich bei Spiegel Online. Im Februar 2011 war Stalins Badezimmer dann dort angekommen, wo es herkam: Die Berliner Zeitung selbst benutzte die Bezeichnung.

Nur ein Leser der Zeitung soll sich darüber beschwert haben, ihm war als langjährigem Anwohner der Straße der Begriff unbekannt. Am 17. März löschte Kopietz die Passage aus der Wikipedia, wo sie der Wächter über den Artikel umgehend rückgängig machte. Zu oft war der Begriff wohl schon zu finden, und deshalb "ist es die Wahrheit", resigniert Andreas Kopietz.

Jener Redakteur weilt übrigens gerade im Urlaub, wie ein Kollege der Berliner Zeitung Golem.de am Telefon sagte. Geben soll es den Erfinder von Stalins Badezimmer aber, er ist nach Angaben des Blattes schon jahrelang Redakteur der Zeitung.

Dass sich mit Wikipedia schnell vermeintliche Fakten schaffen lassen, fiel zuletzt spektakulär am 10. Februar 2009 auf - also genau eine Woche, bevor Andreas Kopietz seinen Scherz begann. Damals hatte ein anonymer Gastschreiber von Bildblog dem gerade ins Amt berufenen Karl-Theodor zu Guttenberg per Wikipedia einen weiteren Vornamen verpasst. Da der vorläufige Expolitiker über zehn existierende Vornamen verfügt, war das eingefügte "Wilhelm" nicht weiter aufgefallen. Von der Bild bis zur Süddeutschen Zeitung wurde die falsche Angabe verbreitet.


eye home zur Startseite
azeu 26. Mär 2011

weil ein Journalist (hier) den Sinn von Wikipedia nicht verstanden hat, ist Wikipedia...

SSD 26. Mär 2011

ich meine Widersprüche, die auch nach langem Diskutieren nicht gelöst werden können es...

Gerd Taddicken 25. Mär 2011

Hallo, ...kein Mensch ist vollkommen - der Rotwein hat bestimmt auch eine größere Rolle...

Freitagsschreib... 25. Mär 2011

Dieser Satz ist falsch. Nicht drüber nachdenken, gibt Kopfschmerzen ;-) Ich sach nur...

borg 25. Mär 2011

Der Ersteller eines Beitrages für Brockhaus würde sich, vor solch einer Veröffentlichung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Online Manager (m/w)
    BavariaDirekt, München
  2. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  3. Mitarbeiter (m/w) 1st Level Support
    Kaufland Logistik Möckmühl, Möckmühl
  4. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division ab 24,97€, Far Cry Primal ab 29,00€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  2. Overwatch - Origins Edition [PC]
    54,99€
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,99€/64,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Fehler in Blogsystem 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert
  2. Überwachung Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat
  3. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  1. Re: 8 Kerne 250¤

    Rulf | 03:12

  2. Re: Dezibel? sehr leise?

    ms (Golem.de) | 03:12

  3. Re: Tickrate

    Shiv0r | 02:57

  4. Re: Wenn Tim Cook aus dem Fenster springt.....

    User_x | 02:55

  5. Re: OEM ist Alphacool

    ms (Golem.de) | 02:48


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel