Fernsteuerung: AR.Drone mit Microsofts Surface steuern
AR.Drone von Parrot

Fernsteuerung

AR.Drone mit Microsofts Surface steuern

Dank eines SDKs für Parrots AR.Drone ist es auch möglich, die Drohne mit anderen Geräten als einem iPod oder iPad fernzusteuern. Wem Apples iOS-Geräte zu klein sind, der kann dank der Arbeit des UMass Lowell Robotics Lab und Microsofts Surface eine Nummer größer verwenden.

Anzeige

Das Robotics Lab der University of Massachusetts Lowell hat einen alternativen Controller präsentiert, mit dem sich Parrots Quadrocopter AR.Drone steuern lässt. Dabei werden die Steuer- und Videoinformationen per Ad-hoc-WLAN zwischen Drohne und Controller ausgetauscht. Statt für ein iOS-Gerät, das sonst mit der AR.Drone benutzt wird, hat sich das Robotics Lab für Microsofts Multitouchtisch Surface entschieden.

 
Video: AR.Drone wird von Microsofts Surface ferngesteuert

Die Entwickler des Robotics Lab setzen dabei auf den sogenannten Dream-Controller (Dynamically Resizing Ergonomic and Multi-touch), der eine analoge Steuerung des Quadrocopters mit Surface erlaubt. Sobald der Nutzer seine Hände auf den Surface-Tisch legt, passt sich der Controller dem Nutzer an.

Der Dream-Controller setzt auf die Arbeit der Software ARDrone-Control.NET sowie dem ARDrone SDK auf.


regiepapst 24. Mär 2011

Hallo , ich suche ein Java-Applet, das einen Teil des Bildschirms in Echtzeit in einen...

markFreak 24. Mär 2011

Gibt's inzwischen auch für Geräte mit Samsungs Smartphone-OS bada und heißt dort "Free...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior UX/UI Designer für Web & Mobile Apps (m/w)
    24-7 Entertainment GmbH, Berlin
  2. Linux Systemadministrator (m/w)
    Gameforge AG, Karlsruhe
  3. Software-Entwickler (m/w) SAP IS-U
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android One

    Googles neue preiswerte Smartphones kommen in den Handel

  2. Rory Read

    AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015

  3. iPhone 6 und iPhone 6 Plus

    Apple nennt Verkaufsrekord für neue iPhone-Modelle

  4. Ebay-Störung

    Nutzer beschweren sich über stundenlangen Ausfall

  5. Vollformat

    Tamron entwickelt bildstabilisiertes 15-30-mm-Objektiv

  6. Sigma Dp1 Quattro

    Ein Sensor, drei Schichten und eine ungewöhnliche Kamera

  7. Ascend Mate 7 im Test

    Huaweis fast makelloses Topsmartphone

  8. Vorratsdatenspeicherung

    NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln

  9. Für alle wichtigen Systeme

    Sigma bringt Objektiv mit 18 bis 300 mm

  10. Sigmar Gabriel

    Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean
  2. Googles VoIP-Dienst Kostenlos telefonieren mit Hangouts für Android und iOS
  3. Android Wear Google will die Smartwatch klüger machen

Interview mit John Carmack: "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
Interview mit John Carmack
"Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone
  3. Nokia Lumia 830 Das günstigere Lumia 930

    •  / 
    Zum Artikel