Freier Desktop: Gnome 3 so gut wie fertig

Freier Desktop

Gnome 3 so gut wie fertig

Die Gnome-Entwickler haben den gesamten Quellcode des freien Desktops Gnome 3 eingefroren und in einem Release Candidate veröffentlicht. Der Entwicklungszyklus der neuen Version von Gnome 3 nähert sich damit dem Ende.

Anzeige

Das Gnome-Team hat den einzigen geplanten Release Candidate der neuen Version Gnome 3 veröffentlicht. Die nun veröffentlichte Vorabversion ist ein sogenannter Hard Code Freeze, das heißt, am gesamten Quellcode dürfen nur Änderungen nach der Zustimmung des Release-Teams vorgenommen werden. Damit ist die Fertigstellung von Gnome 3 und der neuen Gnome Shell fast beendet.

Große Neuerungen sind in dem Release Candidate gegenüber der vorausgegangenen Betaversion nicht enthalten. Die Entwickler beschränkten sich auf die Vervollständigung der Übersetzungen und haben zahlreiche kleine Fehler behoben. Die Veröffentlichung der finalen Version von Gnome 3 ist für den 6. April 2011 geplant. Diesem Termin könnten nur noch schwerwiegende Fehler im Wege stehen.

Sämtliche Änderungen sind in der offiziellen Ankündigung zusammengefasst. Der Quellcode steht, unterteilt in Kernbestandteile und Anwendungen, auf den FTP-Servern des Projektes zur Verfügung. Zum Kompilieren wird die Build-Umgebung Jhbuild bereitgestellt. Damit kann der Release Candidate von Gnome 3 ausführlich getestet werden. [von Sebastian Grüner]


eisensten 25. Mär 2011

Ich habe immer das KDE 3.x genutzt. Seit der KDE 4.x bin ich auf Gnome umgestiegen da das...

Seitan-Sushi-Fan 25. Mär 2011

Keiner schreibt GNOME für Dich. Simpeloberfläche stellt GNOME seit 2.00 bereit. Was für...

Seitan-Sushi-Fan 25. Mär 2011

Nein, tun sie nicht. Welche neue Anwendung nutzt denn GTK? Ich kenne keine, die auch nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist für Banken (m/w), CISA
    CASIS Wirtschaftsprüfung, Hamburg
  2. Stabsbereichsleiter (m/w) Informationssicherheit
    gkv informatik, Wuppertal
  3. Embedded Software Engineer (m/w)
    OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. IT-System-Engineer (m/w) AD und Exchange
    Sharp Electronics GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NUR BIS 9. JULI: Crucial-Arbeitsspeicher kaufen und bis zu 45€ Rabatt sichern
  2. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  3. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Windows 10 für Spieler und ein neues Halo

  2. #Landesverrat

    Justizminister Maas schmeißt Generalbundesanwalt raus

  3. Piranha Bytes' Elex

    Der Held hat einen Namen

  4. Stratolaunch Carrier

    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

  5. Android-Schwachstelle

    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

  6. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  7. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  8. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  9. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  10. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Meine langjährige Erfahrung als ..

    Tzven | 04:17

  2. Re: Man sollte sich zwar nicht "freuen", aber...

    Wallbreaker | 03:40

  3. Re: Auch wenn die Ermittlungen ein Skandal sind

    spiderbit | 03:36

  4. Re: Hersteller gefragt!

    Wallbreaker | 03:20

  5. Re: "Zeitgemäßes Spielprinzip"

    Subotai | 03:18


  1. 21:11

  2. 18:59

  3. 18:03

  4. 17:14

  5. 17:06

  6. 15:13

  7. 14:45

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel