Abo
  • Services:
Anzeige
C5125 Microserver von Dell
C5125 Microserver von Dell

Dell

Poweredge-Microserver für Webhosting und Cloud-Umgebungen

Dell hat seine Poweredge-Server-Reihe um zwei neue Microserver erweitert, die vor allem für den Einsatz als Webhoster oder in einer Cloud-Umgebung gedacht sind. Der C5125 ist mit CPUs von AMD, der C5220 mit Prozessoren von Intel ausgestattet.

Die Poweredge-C-Server C5125 und C5220 sind hauptsächlich für Webhosting oder für den Einsatz in einer Cloud-Umgebung konzipiert worden. Sie sollen als dezidierte Server angeboten werden, wenn der Einsatz von Mehrkernservern überdimensioniert ist. Beide Servervarianten sind mit einer Stromversorgung samt Kühlung ausgestattet, die eine Leistung von 1.400 Watt bietet und für Hotswap-fähige Geräte ausgelegt ist.

Anzeige
  • C5125-Microserver von Dell
  • C5125-Microserver von Dell
  • C5125-Microserver von Dell
  • C5125-Microserver von Dell
  • C5125-Microserver von Dell
  • C5125-Microserver von Dell
  • C5125-Microserver von Dell
C5125-Microserver von Dell

Die Microserver passen in ein drei HE (Höheneinheiten) hohes Chassis und können im laufenden Betrieb ausgewechselt werden. Sie können über das Intelligent Platform Management Interface (IPMI 2.0) verwaltet werden.

Den Poweredge C5125 gibt es mit Zwei- oder Vierkern-AMD-Prozessoren für den Sockel AM3 aus den Serien Athlon II oder Phenom II. AMDs Serverprozessoren der Serie Opteron werden offenbar nicht unterstützt. Der Server kann mit 16 GByte Arbeitsspeicher ausgestattet werden und verwaltet bis zu 4 TByte Speicher auf SATA-Festplatten.

Der C5220 hingegen unterstützt die Prozessoren Xeon E3-1260L und Xeon E3-1220L der Sandy-Bridge-Reihe (H2-Sockel) und ist wie sein AMD-Pendant mit nur einem Sockel ausgestattet. Die Intel-Variante fasst 32 GByte RAM und kann neben 4 TByte SATA-Festplattenspeicher auch SSD-Geräte oder die SAS-Plattform (Serial Attached SCSI) verwalten. Intel hat kürzlich eine Roadmap für stromsparende Serverprozessoren vorgelegt, die in Microservern zum Einsatz kommen sollen.

Dell liefert die Microserver mit Windows Server, Suse Linux Enterprise oder Red Hat Enterprise Linux 6.0 erstmals Ende April 2011 aus. Preise für die Microserver stehen noch nicht fest.


eye home zur Startseite
olqs 23. Mär 2011

Hmm wenn ne Cloud immer bei einem externen Dienstleister liegt, wie kann ich dann den...

Trulala 23. Mär 2011

Nur wird man das Gleiche bei Supermicro für 1/3 des Preises bekommen, beim Chinesen um...

a2921373 23. Mär 2011

...aber amüsant wenn ein Megaunternehmen wie Dell so versagt wie in diesen Fall. Die PR...

daRocket 22. Mär 2011

Es heisst "IPMI 2.0" und nicht "IMPI 2.0". :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FRITZ & MACZIOL, deutschlandweit
  2. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  4. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  2. 308,95€ (Bestpreis)
  3. 99,90€ statt 204,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  2. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  3. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  4. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  5. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  6. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  7. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  8. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  9. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  10. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    Hawk321 | 22:43

  2. Re: Und wieviele Informatiker sind jetzt fest...

    picaschaf | 22:35

  3. Re: nur 100m? Auf die Entfernung kann man auch...

    amagol | 22:34

  4. Dürfen die das, bzw. wollen wir das?

    flow77 | 22:34

  5. Re: Prinzipbedingt unmöglich: Sichere drahtlose...

    amagol | 22:30


  1. 22:43

  2. 18:45

  3. 17:23

  4. 15:58

  5. 15:42

  6. 15:31

  7. 14:42

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel