Simyo: Mobile Datenflatrate mit 1-GByte-Drosselung für 9,90 Euro

Simyo

Mobile Datenflatrate mit 1-GByte-Drosselung für 9,90 Euro

Simyo macht aus dem bisherigen Volumentarif eine Flatrate. Für weiterhin 9,90 Euro monatlich erhält der Nutzer eine Datenflatrate, die ab einem Volumen von 1 GByte auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Anzeige

Ab dem 1. April 2011 ändern sich die Bedingungen für den bisherigen Tarif Daten-1GB von Simyo. Der neue Tarif heißt dann "simyo Flat Internet". Aus dem Volumentarif wird dann eine Flatrate. Obwohl die Bezeichnung anderes suggeriert, war der bisherige Tarif nur ein Volumentarif mit einem Datenvolumen von 1 GByte pro Monat.

Künftig gibt es weiterhin ein Datenvolumen von 1 GByte zum Preis von 9,90 Euro im Monat. Sobald das Volumen von 1 GByte innerhalb eines Monats aufgebraucht ist, kann der Kunde nun weiterhin das mobile Internet nutzen. Dann allerdings nur noch mit einer gedrosselten Bandbreite mit GPRS-Geschwindigkeit. Bislang kostete dann jedes weitere MByte bei voller Bandbreite 24 Cent.

Simyo verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus. Die neue Tarifoption steht ab dem 1. April 2011 auch Bestandskunden zur Verfügung.


borto 24. Mär 2011

simyo und eplus netz sind bullshit. aber dieser beitrag vom finanztest kann ich nur...

borto 24. Mär 2011

simyo nutzt e-plus netze.

Nemo 23. Mär 2011

Da ich bei Simyo hier im Raum Koblenz bis zu 3 MBit erreiche und unterwegs mein Androide...

repllccax 23. Mär 2011

Ich zähle O2 ebenfalls zu den Guten... eigentlich ist nur E+ schlecht ;-)

space invader 23. Mär 2011

Ich als Simyo Anwender kam noch nie in den Genuss von Support. ist der Besser als der von...

Kommentieren


Prepaid Tarife Vergleich / 24. Mär 2011

Simyo und Blau.de: 1GB Pakete werden zu Datenflatrates

surfwelle.de / 22. Mär 2011

Die neue Simyo Internet Flatrate im Vergleich



Anzeige

  1. System Engineers (m/w) im Bereich IT-Operations
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, verschiedene Standorte
  2. Consultant (m/w)
    GS1 Germany GmbH, Köln
  3. System Engineers (m/w)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Karlsruhe und Berlin
  4. Projektingenieur (m/w) Automatisierungstechnik für Forschung & Entwicklung
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  2. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  3. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  4. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  5. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  6. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  7. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt

  8. Quartalszahlen

    Samsungs Gewinn bricht wegen Preiskampf bei Smartphones ein

  9. Greg Kroah-Hartman

    Kdbus wird zur Aufnahme in Linux vorgeschlagen

  10. Grafikkarte

    AMD kontert Nvidias Maxwell mit 8-GByte-Radeons



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel