Anzeige
Samsung Galaxy Tab
Samsung Galaxy Tab

Samsung

Zwei neue Galaxy Tabs sind dünner als das iPad 2

Samsung hat auf der CTIA Wireless in Orlando, Florida, ein weiteres Galaxy Tab vorgestellt. Es hat ein 8,9-Zoll-Display und ist leichter, dünner und kleiner als das iPad. Außerdem gibt es auch für das 10-Zoll-Galaxy-Tab einen neuen Termin und neue Daten.

Samsung hat ein neues Android-Tablet angekündigt. Das Galaxy Tab 8.9 nutzt Android 3.0 als Betriebssystem und hat ein 8,9-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Anders als beim Galaxy Tab 10.1, das auf der CES vorgestellt wurde, wird Samsung für das neue Modell Anpassungen am Betriebssystem vornehmen. Der Homescreen kann an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden. Dafür gibt es sogenannte Live Panel und der Mini App Tray bietet eine Möglichkeit, Multitasking zwischen Anwendungen zu verwalten.

Anzeige
  • Samsung Galaxy Tab 10.1 - Bilder des 8.9-Geräts hat Samsung noch nicht veröffentlicht.
  • Im Aussehen unterscheidet es sich aber kaum vom 10-Zoll-Gerät.
  • Galaxy Tab 10.1
  • Galaxy Tab 10.1: jetzt ein bisschen dünner
  • Galaxy Tab 10.1
Samsung Galaxy Tab 10.1 - Bilder des 8.9-Geräts hat Samsung noch nicht veröffentlicht.

Mit solchen Anpassungen unterscheidet sich Samsungs Galaxy Tab wieder von der Konkurrenz. Samsung ist sogar sicher, dass das Galaxy Tab das erste Android-3.0-Tablet sein wird, das mit Anpassungen eines Herstellers ausgeliefert wird. Schon das erste Galaxy Tab hob sich durch solche Änderungen von der Android-Konkurrenz ab. Die Anpassungen gelten auch für das eigentlich für April 2011 geplante Galaxy Tab 10.1, dass sich nun verspätet.

Die technischen Daten verzeichnen für das Galaxy Tab 8.9 einen Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz. Wie auch bei anderen Galaxy Tab setzt Samsung wieder auf einen Dual-Band-WLAN-Chip. Außer auf dem überfüllten 2,4-GHz-Band kann also auch auf dem 5-GHz-Band gesurft werden. Zudem gibt es einen HSPA+-Chip für mobiles Internet (21 MBit/s).

Das neue Galaxy Tab ist recht dünn; 8,6 mm gibt Samsung an und damit 0,2 mm weniger, als Apples iPad 2 misst. Das Gewicht ist mit 470 Gramm ebenfalls deutlich geringer als das des iPad 2, das rund 600 Gramm wiegt. Zum Vergleich: Das erste Galaxy Tab wiegt mit 7-Zoll-Display etwa 380 Gramm.

10-Zoll-Tablet nun dünner als das iPad 2

Das Galaxy Tab 10.1 hat Samsung noch einmal modifiziert. Es ist wie das 8,9-Zoll-Modell nun 8,6 mm dünn statt 11 mm. Das Gewicht hat sich trotzdem im Vergleich zum Vorgänger kaum verändert, es ist von 599 Gramm auf 595 Gramm reduziert worden. Damit ist das Galaxy Tab 10.1 also wenige Gramm leichter als das iPad 2.

Verglichen mit der von uns angetesteten Variante des Galaxy Tab 10.1, die noch auf dem Mobile World Congress gezeigt wurde, hat Samsung vor allem das Design der Rückseite verändert.

Samsungs Galaxy Tab 8.9 soll im Sommer 2011 auf den Markt kommen. Der Preis liegt bei 470 US-Dollar für die 16-GByte-Variante und 570 US-Dollar für das Modell mit 32 GByte, wie verschiedene US-Medien berichten.

Das nun modifizierte Galaxy Tab 10.1 kommt deutlich später als ursprünglich geplant. Vodafone hatte es bereits für April angekündigt. Laut Samsung kommt es jetzt Anfang Juni 2011. Der Preis wurde mit rund 500 und 600 US-Dollar für die Modelle mit 16 beziehungsweise 32 GByte auf der Pressekonferenz angekündigt.

Unter galaxytab.samsungmobile.com hat Samsung ein paar wenige Details zu den Tablets veröffentlicht.


eye home zur Startseite
Rogman 26. Mär 2011

Ich hoffe mal sie meinen nicht das dünne Softwareangebot damit...

Schnarchnase 23. Mär 2011

Hast du WebOS oder Android 3 je benutzt? Mir scheint das nicht der Fall zu sein.

Schnarchnase 23. Mär 2011

Ohne iTunes oder Jailbreak? Da bleibt afaik nur Xcode und das kann nicht dein ernst...

al-bundy 23. Mär 2011

Besser mal genauer informieren. "Das Convertible X220t kommt im Vergleich mit kleinerem...

al-bundy 23. Mär 2011

In echt? Wow, was du so alles weisst. LOL

Kommentieren


mobilepulse mobile trends / 23. Mär 2011

CTIA: Neue Galaxy Tabs vorgstellt

Technik Blogger / 23. Mär 2011

Samsung stellt neue Galaxy Tabs vor

Tablet-Ratgeber / 23. Mär 2011

Samsung stellt neue Galaxy Tabs vor



Anzeige

  1. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Professional User Experience Design Services (m/w)
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn
  3. Entwickler/in Situationsanalyse Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. IT-Administrator (m/w)
    über expertalis GmbH, zwischen Stuttgart und Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telefónica

    Nutzer im E-Plus-Netz surfen bald langsamer

  2. Download

    Netflix-Offline soll wohl noch dieses Jahr kommen

  3. Neue Windows Server

    Nano bedeutet viel mehr als einfach nur klein

  4. B150M Mortar Arctic

    MSI bringt weißes und günstiges Mainboard

  5. Homeland Security

    Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

  6. Weltraumteleskop

    Nasa verlängert Hubble-Mission

  7. Freedom 251

    3,30-Euro-Smartphone soll am 30. Juni kommen

  8. Mobiles Internet

    Telefónica schaltet LTE-Netz im Untergrund zusammen

  9. Videostreaming

    Fire TV spielt Amazons Videos wieder mit Mehrkanalklang

  10. Markenrechte

    Comodo will keine Rechte an Let's Encrypt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Re: Man muss schon die Namen der Eltern angeben

    EWCH | 13:15

  2. Ach Bluetooth ...

    leed | 13:15

  3. Re: War bei Pac-Man auch so ein Trubel?

    hw75 | 13:13

  4. Re: Das größte Problem ist,...

    Trollversteher | 13:13

  5. Re: 300.000 Apple-Fans wollen nicht akzeptieren...

    leed | 13:12


  1. 12:45

  2. 12:29

  3. 12:05

  4. 12:02

  5. 11:36

  6. 11:27

  7. 11:21

  8. 10:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel