Debian
Debian

Installer erneuert

Debian 6.0.1 läuft auf mehr Hardware

Die Linux-Distribution Debian 6.0.1 ist fertig und verfügt über einen fehlerbereinigten Installer. Er ermöglicht auch die Installation auf weiteren Geräten, darunter auch NAS-Hardware von Qnap und Buffalo.

Anzeige

Wer Debian 6.0 bereits nutzt, muss zum Update auf das neue Point-Release 6.0.1 nur einen aktuellen Debian-Mirror wählen und erhält dann die überarbeiteten Pakete. Bestehende Installations-CDs oder -DVDs von Debian 6.0 müssen laut den Entwicklern nicht entsorgt werden. Der neue Debian-Installer soll nun auch bei schweizerdeutscher, schwedischer und bulgarischer Tastaturbelegung funktionieren. Zudem wartet er nun länger, bis Platten initialisiert wurden.

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit, Debian auf die Qnap-Netzwerkspeicher TS-112, TS-212, TS-412 und TS-419P+ zu installieren. Das Gleiche gilt für Buffalos Linkstation LiveV3 und Linkstation Mini. Zudem ist es ab Debian 6.0.1 wieder möglich, die Linux-Distribution auf ein iBook G4, Cobalt-Mikroservern und Sparc-Hardware zu installieren.

Das im Debian-Installer genutzte Kernel-Image unterstützt nicht nur neue Hardware, sondern beseitigt auch einige wichtige und sicherheitsrelevante Probleme.

Näheres zu Debian 6.0.1 findet sich unter Debian.org.


Schnarchnase 21. Mär 2011

Gentoo und Arch finde ich auch beide ganz interessant, aber meiner Meinung nach sind sie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München
  3. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart
  4. SW-Entwickler (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  2. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  3. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    •  / 
    Zum Artikel