Anzeige
App-Store-Konkurrenz: Amazons Android Market soll kurz vor dem Start stehen

App-Store-Konkurrenz

Amazons Android Market soll kurz vor dem Start stehen

Angry Birds Rio, ein Call-of-Duty-Teil und einzelne Preisunterschiede bei Anwendungen: Amazons Konkurrenzplatz für Android-Apps soll bereits nächste Woche online gehen und so Android-Nutzer vom offiziellen Google Android Market weglocken.

Amazons Android Market soll bereits am 22. März 2011 starten, das berichtet Wired unter Berufung auf eine vertrauenswürdige Quelle, die laut Wired eigentlich einer Stillschweigevereinbarung unterliegt. Wer den Amazon-Market benutzt, kann Anwendungen nicht nur vom Android-Smartphone kaufen, sondern auch regulär über die Webseite, so die Quelle.

Anzeige

Zu erwarten ist, dass Amazon in seinem Market einige Anwendungen haben wird, die es beim offiziellen Google Android Market erst einmal nicht geben wird. So hat sich Amazon Angry Birds Rio von Rovio Mobile gesichert. Androidnews.de berichtet zudem von weiteren Titeln, darunter ein Call-of-Duty-Titel. Zudem ist anscheinend ein Preisvergleich sinnvoll.

Einige Anwendungen sollen bei Amazon günstiger sein. Allerdings handelt es sich hier meist nur um wenige Cent Unterschied. Zudem kann sich dies bis zum offiziellen Start noch ändern.

Vorbereitungen der Webseite von Amazon sind bereits zu erkennen. Wer amazon.com/apps aufruft, der sieht zumindest kurzzeitig eine Weiterleitung auf amazon.com/mobile-apps, bevor der Nutzer auf die Startseite des Shops umgeleitet wird.


eye home zur Startseite
WolfgangS 22. Mär 2011

http://www.heise.de/newsticker/meldung/CTIA-Apple-verklagt-Amazon-wegen-appstore-1212014...

SamuelRettig 20. Mär 2011

Weiß einer eig. ob es im Amazon-store dann auch Paypal und/oder normale Überweisungen...

spanther 20. Mär 2011

Also ich bin jetzt fast 25 und kaufe mir auch öfters mal "nicht dringend notwendige...

azeu 20. Mär 2011

Das ist eine Behauptung von mir die ich aus der Einstellung der USA zu Deen Haag...

bstea 20. Mär 2011

Komisch, dass das mit Android so schnell geht aber Kindle SDK immer noch nicht...

Kommentieren


TechBanger.de / 20. Mär 2011

News-Recycling am Wochenende



Anzeige

  1. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen
  3. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  4. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  2. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  3. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  4. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  5. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  6. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  7. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  8. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  9. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  10. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Re: Sie enthält alle Leistungsmerkmale einer...

    johnripper | 11:57

  2. Re: Endlich...

    Berner Rösti | 11:57

  3. Re: ?

    ChevalAlazan | 11:57

  4. Noch mehr Druck, noch mehr Perfektion

    Emulex | 11:54

  5. Re: Unsere Familie braucht 6MWh/Jahr und zahlt 0 EUR

    Sinnfrei | 11:50


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel