Browser: Das ist neu bei Firefox 4

Fazit: Umstieg lohnt

Anzeige

Die Entwicklung von Firefox 4 ist abgeschlossen. Derzeit steht Firefox 4 als Release Candidate zum Download bereit, der nach aktuellen Stand der Final-Version entspricht. So verkündet Mozilla-Sprecher Asa Dotzler, es gebe keine Gründe einen zweiten Release Candidate zu veröffentlichen: "Das bedeutet, dass nach allergrößter Wahrscheinlichkeit Firefox 4 RC den ihr gerade benutzt Firefox 4 ist". Die Veröffentlichung der Finalversion wird derzeit für den 22. März 2011 erwartet. Etwa zum gleichen Zeitpunkt soll auch Firefox 4 Mobile alias Fennec für Android und Maemo veröffentlicht werden, das auf der gleichen Browserengine basiert.

Firefox 4 enthält umfangreiche Neuerungen. Das sind vor allem die deutlich schnellere Javascript-Engine, neue HTML5-Funktionen, die Integration von Firefox Sync und die Vorbereitung auf Jetpack sowie die verbesserte Sicherheit. Es ist also davon auszugehen, dass Nutzer von Mozillas Browser schnell auf die neue Version wechseln werden, zumal die wichtigen Erweiterungen bereits auf die neue Version vorbereitet sind.

  • Eine 360°-Videotour durch Cannes, ermöglicht durch WebGL
  • Firefox mit Hardwarebeschleunigung per GPU unter Mac OS X
  • Firefox mit Hardwarebeschleunigung per GPU unter Windows
  • Firefox mit Hardwarebeschleunigung per GPU unter Linux
  • Einstellungen von Firefox 4 unter Linux
  • Einstellungen von Firefox 4 unter Mac OS X
  • Tabgruppen in Firefox 4 unter Linux
  • Tabgruppen in Firefox 4 unter Linux
  • Tabgruppen in Firefox 4 unter Linux
  • Reload- und Stop-Button vereint
  • Reload- und Stop-Button vereint
  • Firefox 4 mit aktivierbarer Addon-Leiste
  • Addon-Manager von Firefox 4 unter Linux
  • Addon-Manager von Firefox 4 unter Mac OS X
  • App-Tabs lassen sich in Firefox 4 anpinnen.
  • Der neue Firefox-Button unter Linux
  • Der neue Firefox-Button unter Mac OS X
  • Der neue Firefox-Button unter Windows
  • HTML5-Demo Letterheads in Firefox 4
  • HTML5-Demo Letterheads in Firefox 4
  • Personas verändern das Aussehen des Browsers - jetzt auch mit Transparenzen.
  • Firefox 4 unter Mac OS X
  • Suchmaschinenauswahl in Firefox 4 unter Linux
  • Firefox Sync integriert
  • Firefox Sync integriert
  • Tabgruppen unter Windows
  • Firefox 4 mit Tabs on Top
  • App-Tabs melden Veränderungen in verdeckten Tabs.
  • App-Tabs melden Veränderungen in verdeckten Tabs.
  • Firefox 4 ohne Statusleiste: URLs, die Links zeigt Firefox dennoch am unteren Bildschirmrand.
App-Tabs melden Veränderungen in verdeckten Tabs.

Die Entwicklung von Firefox 4 hat allerdings viel zu lange gedauert, das räumt auch Mozilla ein. Ursprünglich sollte Firefox 4 bereits Ende 2010 erscheinen, vorher sollte mit Firefox 3.7 noch ein weiteres Feature-Release erfolgen. Obwohl die Version 3.7 zugunsten von Firefox 4 gestrichen wurde, erscheint Firefox 4 voraussichtlich mit vier Monaten Verspätung.

Als Konsequenz daraus hat Mozilla angekündigt, das Entwicklungsmodell von Firefox zu verändern. Künftige Versionen sollen kleiner ausfallen, also weniger Neuerungen enthalten. Dafür sollen häufiger neue Versionen erscheinen. So sind für 2011 noch Firefox 5, 6 und 7 geplant. Einen Zeitplan für Firefox 5 wollen die Mozilla-Entwickler kurz nach Erscheinen von Firefox 4 vorlegen, wie Firefox-Chefentwickler Mike Beltzner im Gespräch mit Golem.de ankündigte.

 Mehr Sicherheit für Nutzer und Webentwickler

elitezocker 28. Mär 2011

So wie es jetzt gelöst ist, hat sich aber nichts verbessert. Der "Appbutton" (was für...

Guttroll 25. Mär 2011

Von meinen 16 Addons liefen 15 schon mit der Beta 13. Das eine ist wohl aufgegeben worden...

HierIch 24. Mär 2011

Also wenn personalisierte Werbung wirklich alles ist, was dir in Bezug auf deine...

jayrworthington 22. Mär 2011

Nein. Wir haben alle moeglichen iLO's (das sind die HP-Managment-Webinterfaces, auf...

Johnny Cache 22. Mär 2011

Also bitte, laut Chekov haben das die Russen erfunden... Zuerst hatte es der selbst mir...

Kommentieren


Webwork-Tools / 29. Mär 2011

Die kleinen verbesserungen in Firefox 4

Webdesign-Podcast.de - Der Podcast für Webdesigner und Grafiker / 22. Mär 2011

Mozilla Firefox 4 ist veröffentlicht worden…

Knetfeder Magazin / 22. Mär 2011

Browserrevue 2011: Firefox 4 – Willkommen im Chaos



Anzeige

  1. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. IT-Consultant HP PPM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Mathematisch-Technische Assistenz 3D-Messtechnik für die Verkehrstechnik
    VITRONIC GmbH, Wiesbaden
  4. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin Java Produktkonfigurator
    CAS Software AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

  2. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  3. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  4. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  5. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  6. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  7. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  8. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  9. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  10. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel