Abo
  • Services:
Anzeige
API-Richtlinien: Alternative Twitter-Clients werden nicht verboten, aber ...

API-Richtlinien

Alternative Twitter-Clients werden nicht verboten, aber ...

Twitters veränderte API-Richtlinien haben bei vielen Entwicklern Unmut ausgelöst. Dabei handle es sich um ein Missverständnis, argumentiert Twitter und betont: Alternative Twitter-Clients werden nicht verboten, es werde nur davon abgeraten, sie zu entwickeln.

Es gehe nicht darum, alternative Twitter-Clients zu verbieten, vielmehr sollten Entwicklern Richtlinien an die Hand gegeben werden, um ihnen die richtige Richtung aufzuzeigen, twittert Ryan Sarver. Es sei auch weiterhin möglich, alternative Twitter-Clients zu entwickeln. Twitter weise lediglich darauf hin, dass dies kein gutes Geschäft sei.

Anzeige

Es sei keine gute Idee, ein Geschäft nur darauf aufzubauen, Tweets mit einem API-Aufruf abzufragen und anzuzeigen, schreibt Twitter-Mitarbeiter Raffi Krikorian an besorgte Entwickler. Entwickler sollten sich auf Themen wie die Auswahl, Zusammenfassung und Zusammenführung von Tweets und Nutzern konzentrieren, nicht darauf, diese nur anzuzeigen.

So lange sich Applikationen an die Regeln halten, dürfen sie das Twitter-API auch weiterhin verwenden. Diese Regeln will Twitter aber schärfer kontrollieren und schreibt genau vor, wie Tweets anzuzeigen sind und welche Begriffe dabei verwendet werden dürfen.

Im Kern bleibt die Botschaft aber die gleiche. Wortwörtlich heißt es: "Wenn uns Entwickler fragen, ob sie Client-Apps entwickeln sollen, die das Verhalten von Twitters Mainstream-Clients für Consumer nachahmen oder reproduzieren, dann ist die Antwort nein." Und weiter: "Twitter wird die primären Mainstream-Consumer-Clients für Telefone, Computer und andere Geräte anbieten, über die Millionen Nutzer auf Twitter-Inhalte (Tweets, Trends, Profile usw.) zugreifen und Tweets senden".

Twitter betont, es gehe nur um Mainstream-Clients für Consumer. Lösungen für andere Zielgruppen, beispielsweise Unternehmen, seien etwas anderes.


eye home zur Startseite
ilse 14. Mär 2011

hast du nix zu tun?

ilse 14. Mär 2011

http://twitpic.com/1859p4

ilse 14. Mär 2011

welchen sinn ausser zeit-totschlagen hat so ein unfug wie twitter denn? :D

herRrscher 14. Mär 2011

Synchronisierung der gelesen Markierungen ist der einzige Grund, dass ich zumindest auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Dynamic Engineering GmbH, München
  3. über Ratbacher GmbH, München
  4. Landkreis Tübingen, Tübingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  2. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  3. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  4. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  5. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  6. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  7. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  8. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  9. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  10. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Wenn wir schon beim Thema Fanfilmen sind: Mario...

    kabauterman | 12:25

  2. Re: Jetzt mal ohne zu lachen...das ist ein Klapphandy

    Endwickler | 12:23

  3. Re: Kein Kopfhöreranschluß? Unglaublich..

    Trollversteher | 12:22

  4. Wie funktionierts?

    FileLife | 12:22

  5. Re: oder direct den Pioneer SPH-DA120?

    RicoBrassers | 12:21


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:35

  4. 11:31

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 09:00

  8. 08:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel