PDF-Viewer: Sumatra 1.4 mit Browser-Plugins

PDF-Viewer

Sumatra 1.4 mit Browser-Plugins

Der schlanke PDF-Viewer Sumatra ist in der Version 1.4 für die Windows-Plattform erschienen. Zu den Neuerungen gehören Browser-Plugins für zahlreiche gängige Webbrowser, ein neuer Scrollmodus sowie Unterstützung für verschlüsselte Dateien.

Anzeige

Sumatra ist ein kostenloser und minimalistischer PDF-Betrachter für Windows, der in der neuen Version 1.4 Browser-Plugins für Firefox, Chrome und Opera mitbringt. Wer sie nutzen will, muss sie beim Installationsprozess ausdrücklich auswählen. Der Internet Explorer wird hingegen nicht unterstützt.

  • Sumatra PDF 1.4
  • Sumatra PDF 1.4
Sumatra PDF 1.4

Ebenfalls dabei ist ein neuer Filter, mit dem eine PDF-Volltextsuche über die Windows-Suchfunktion von Windows Vista und Windows 7 möglich wird. Auch der wird nicht einfach automatisch, sondern nur auf Wunsch des Anwenders hin installiert.

Auch die spärliche, aber ressourcenschonende Benutzeroberfläche wurde leicht aufgewertet. So kann der Anwender nun mit dem rechten Mausknopf durch umfangreiche PDFs scrollen. Außerdem können sich PDFs, die sich in Sumatra nicht korrekt darstellen lassen, mit einem Knopfdruck in den Konkurrenzanwendungen Foxit und PDF-XChange öffnen, falls sie installiert sind.

Darüber hinaus kann Sumatra nun verschlüsselte PDF-Dokumente (AES 256) öffnen, sofern der Nutzer das erforderliche Kennwort korrekt eingibt.

Sumatra PDF 1.4 steht für die Windows-Plattform unter anderem in deutscher Sprache kostenlos als Download zur Verfügung. Der Quellcode des Programms befindet sich bei Google Code.


DerAmboss 14. Mär 2011

Nein, und das ist auch gut so. :-) Umso mehr Funktionalität des mittlerweile zieeemlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Project Engineer / Projekt Ingenieur (m/w) Broadcast / Sportanalyse
    ST SPORTSERVICE GmbH, Ismaning bei München
  2. SEO Manager (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg
  3. Anwendungsadministrator/-in
    Dataport, Hamburg, Bremen, Altenholz bei Kiel
  4. Call Center Coordinator (m/w)
    di support GmbH, Eschborn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android Wear

    Asus bringt Zenwatch zur Ifa

  2. iWatch

    Apple plant angeblich Wearable zum 9. September

  3. Wartungspanne

    Totalausfall bei Time Warners Internetzugängen

  4. AGB

    Amazon.de verschlechtert Bedingungen für Kreditkarte

  5. Rockstar Games

    GTA 5 wird zu groß für 12-GByte-Playstation

  6. Nach 36 Jahren

    Bundesdatenschutz wird unabhängige Behörde

  7. Lumina

    PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

  8. Cloud

    Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox

  9. Dragon Age Inquisition

    Multiplayer mit Mikrotransaktionen

  10. Vorwurf

    Uber bekämpft Konkurrenten mit schmutzigen Methoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel