Abo
  • Services:
Anzeige
Wikileaks: Twitter muss Nutzerdaten rausrücken

Wikileaks

Twitter muss Nutzerdaten rausrücken

Ein US-Bundesgericht hat entschieden, dass Twitter die Nutzerdaten derjenigen an Justizbehörden übergeben muss, die in Verbindung mit Wikileaks gestanden haben. US-Bürgerrechtsorganisationen hatten im Namen mehrerer Twitter-Nutzer Widerspruch gegen die Offenlegung eingelegt.

Die Bundesrichterin Theresa Buchanan hat eine Klage von Twitter-Nutzern zurückgewiesen. Der Kurznachrichtendienst muss die Daten bestimmter Nutzer an das US-Justizministerium weitergeben, entschied die Richterin. Die Daten sollen bei der Anklage gegen Bradley Manning verwendet werden, der geheime Dokumente an Wikileaks weitergegeben haben soll.

Anzeige

Das Ministerium hatte am 14. Dezember 2010 einen Gerichtsbeschluss erwirkt, nach dem Twitter die Nutzerkonten der isländischen Abgeordneten Birgitta Jónsdóttir, von Jacob Appelbaum, einem US-Mitarbeiter von Wikileaks, sowie des niederländischen Hackers Rop Gonggrijp offenlegen muss. Twitter sollte personenbezogene Daten herausgeben, wie Adresse und Telefonnummer sowie Nutzungsdaten, etwa wann und von welcher IP-Adresse aus ein Konto genutzt wurdet, an welche IP-Adressen Daten übertragen wurden sowie Details über die Daten, wie beispielsweise deren Größe.

Ursprünglich war Twitter zur Geheimhaltung verpflichtet, hatte aber erfolgreich dagegen geklagt und konnte die Betroffenen von der Aufforderung des US-Justizministeriums unterrichten. Daraufhin hatten die US-Bürgerrechtsorganisationen American Civil Liberty Union (ACLU) und die Electronic Frontier Foundation (EFF) im Namen dreier Twitter-Nutzer Widerspruch gegen die Offenlegung von deren Nutzerkonten eingelegt.

Gegen das Urteil wollen die Kläger Berufung einlegen.


eye home zur Startseite
unsigned_double 14. Mär 2011

http://floasis.net/kai/trolls.jpg der Turing und ihr Kind.

ChaosGeek 14. Mär 2011

Also ich benutze ja auch Twitter, ab und an... von welchen Daten reden wir denn hier im...

Anonymer Nutzer 13. Mär 2011

Damit sind sicher keine brauchbaren Nutzerdaten aggregierbar.

Anonymer Nutzer 13. Mär 2011

Das glaubst Du doch nicht wirklich oder? ;) Ich muss drauf eingehen. Ich habe gerade...


Preisgenau / 20. Mär 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTA GmbH, München
  2. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

  1. Re: Preise für Gaming PC bei Silentmaxx? Oder...

    Blubbernaut | 20:51

  2. Re: Posteingangsverschlüsseln? Lol?

    SelfEsteem | 20:48

  3. Re: Unter welchen Umständen hat man auch wirklich...

    1ras | 20:47

  4. Re: Streaming ist Einzel- und Versandhandel?

    robinx999 | 20:47

  5. Re: Traurig...

    FreiGeistler | 20:47


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel