Abo
  • Services:
Anzeige
Open Data: Bayern gibt amtliche Luftbilder zur Verwendung frei

Open Data

Bayern gibt amtliche Luftbilder zur Verwendung frei

Bayern hat Luftbilder in einer Auflösung von zwei Metern zur allgemeinen Benutzung freigegeben. Dem voraus ging ein Pilotprojekt der bayerischen Landesregierung und OpenStreetMap.

Nach Abschluss eines erfolgreichen Pilotprojekts mit OpenStreetMap hat der Freistaat Bayern nun Luftbilder aus Bayern im Winter 2008/2009 zur allgemeinen Benutzung freigegeben. Das Pilotprojekt wurde bereits 2008 initiiert und am 31. März 2009 abgeschlossen. Es wurde im OpenStreetMap-Wiki dokumentiert.

Anzeige

Die Freiwilligen des OpenStreetMap-Projekts erstellten aus den Luftbildern, die 10.000 Quadratkilometer abdecken, detaillierte Karten, die für jedermann frei und kostenlos benutzbar sind. In drei Monaten seien mehr als zwei Mannjahre freiwillige Bürgerarbeit geleistet worden, heißt es in einer Presseerklärung des OpenStreetMap-Projekts.

So stehen nun 70.000 Quadratkilometer amtliche Luftbilder für das gesamte Bundesland zur Verfügung, die alle drei Jahre aktualisiert werden. Die Bilder seien verlässlich, aktuell und genau georeferenziert, so das OpenStreetMap-Projekt.

Mit der Auflösung ist das OpenStreetMap-Team nicht zufrieden, denn die 2-m-Auflösung entspreche nicht mehr ganz dem heute üblichen Standard: "Inzwischen arbeitet OpenStreetMap regelmäßig mit Bildern von mindestens 40 cm Auflösung", heißt es dazu in der Mitteilung. So stünden seit Dezember 2010 Satellitenbilder von Bing weltweit zur Verfügung, allerdings noch nicht flächendeckend. Von Dänemark gibt es flächendeckend Bilder in einer Auflösung von 40 cm, und einige Kommunen bieten selbst Luftbilder an, zum Teil mit einer Auflösung von 15 cm.

Anhand der Bilder erstellt das OpenStreetMap-Projekt Kartenmaterial. Je höher die Auflösung der Bilder, desto genauer die daraus entstehenden Karten. Dabei kann jeder mithelfen und direkt im Browser anhand der Aufnahmen an der Kartenerstellung mitarbeiten.


eye home zur Startseite
Benjamin_L 11. Mär 2011

auf der Wikiseite steht doch dran wie man es in JOSM einbinden kann, wozu sollte man die...

Dr. Kopie von... 11. Mär 2011

Mein Güte... Was gemeint ist, ist wohl klar, oder? Wir können uns auf jeden Fall darauf...


Antary / 11. Mär 2011

Detaillierte Luftbilder von Bayern



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Mülheim an der Ruhr, Aachen, Darmstadt, Münster
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spiele und Filme mit FSK/USK 18)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  3. 35,19€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  2. Mobilfunkausrüster

    Ericsson entlässt seinen Konzernchef

  3. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  4. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen

  5. Netze

    Huawei steigert Umsatz stark

  6. Gears of War 4

    Erstes PC-Spiel unterstützt dynamische Render-Auflösung

  7. Nintendo

    Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an

  8. Khronos

    Vulkan bekommt offizielle API für C++

  9. Bildbearbeitungs-App

    Prisma offiziell für Android erhältlich

  10. Kernel

    Linux 4.7 unterstützt AMDs Polaris



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: nur 500 MByte/s trotz USB 3.1

    RicoBrassers | 11:57

  2. Re: Falsch...

    Jesterfox | 11:57

  3. Re: Netflix ist es wert

    most | 11:57

  4. Re: Kein Geld Ausgeben

    Nogul | 11:56

  5. CDU Politiker kann man nicht mehr ernst nehmen

    FrankKi | 11:56


  1. 12:05

  2. 12:04

  3. 11:33

  4. 11:22

  5. 11:17

  6. 11:05

  7. 10:58

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel