Anzeige
Free Software Foundation: Führungswechsel im Kampf gegen Softwarepatente

Free Software Foundation

Führungswechsel im Kampf gegen Softwarepatente

John Sullivan übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der Free Software Foundation. Der bisherige Geschäftsführer Peter Brown gibt sein Amt nach sechs Jahren auf.

Anzeige

Die Free Software Foundation (FSF) bekommt einen neuen Geschäftsführer: John Sullivan beerbt Peter Brown auf dem Posten des Executive Director der Stiftung, die sich für freie Software einsetzt und die GPL-Lizenz ersann. Sullivan ist seit 2003 bei der FSF und übernahm 2007 die Organisation der verschiedenen Kampagnen für freie Software, die die FSF startete.

Nach dem Führungswechsel soll die Arbeit der FSF wie bisher fortgesetzt werden, erklärte Sullivan. Er werde sich vor allem für den Einsatz freier Software im öffentlichen Sektor und in der Bildung starkmachen. Außerdem will er konsequent gegen Firmen vorgehen, die die Freiheit ihrer Anwender eingrenzen, um Profit zu machen. Dazu gehören seiner Meinung nach Unternehmen wie Apple, Microsoft, Sony oder die MPEG-LA, die Softwarepatente einsetzen, um den freien Zugang zum Web zu erschweren. Sullivans Posten übernimmt Matt Lee, der bislang leitender GNU-Webmaster war.

Peter Brown war maßgeblich an der Formulierung der GPLv3 beteiligt und setzte sich an die Spitze der Kampagne "Defektive by design", die die Digitale Rechteverwaltung (DRM) anprangerte. Er lobte ausdrücklich FSF-Präsident und -Gründer Richard Stallman: "Jemanden zu finden, der seine ethischen Ansichten über alles andere in seinem Leben stellt, ist ein Glücksfall." Er werde sich eine Auszeit gönnen und dann eine andere Herausforderung suchen. Er werde der FSF aber weiter als ehrenamtlicher Spendensammler zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
tilmank 08. Mär 2011

Die digitale Achse des Bösen ? :D

blueSTAR 08. Mär 2011

Ach ja, gut dass du nicht so weit gehst die Klauseln in der MIT oder modified BSD als...

Kommentieren



Anzeige

  1. Erfahrener Berater "IT Strategy & IT Efficiency" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  2. Senior Consultant ICT Communications (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin
  3. IT Business Analyst (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Fachinformatiker (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

  2. Unplugged

    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

  3. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  4. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  5. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  6. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  7. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  8. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  9. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  10. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

  1. Re: Richtige Vorgehensweise

    Moe479 | 05:21

  2. "Regen" oder wie...

    Pjörn | 05:21

  3. Re: Wenn jemand wirklich Popcorn Time und Co...

    Pjörn | 04:58

  4. Re: Modifikation leicht möglich

    Pjörn | 04:35

  5. Re: jeden [auf Instagram] zu eliminieren, sogar...

    Graveangel | 03:32


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel