Abo
  • Services:
Anzeige
Professor Thorsten Holz (Bild: RUB)
Professor Thorsten Holz (Bild: RUB)

Ermittlungen

Eine Million Spam-E-Mails ab 100 US-Dollar

Der massenhafte Spam-Versand ist in geschlossenen Foren schon für relativ wenig Geld zu haben. Die Spam-Botnet-Betreiber machen trotzdem Millionengewinne.

Der Bochumer Professor Thorsten Holz hat in Spam-Botnet-Kreisen die Preise für den massenhaften Versand von unerwünschter Werbung ermittelt. Holz ist Professor an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum. Laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus kosteten in dem abgeschlossenen Forum Spamdot.biz eine Million E-Mail-Adressen nur 25 bis 50 US-Dollar.

Anzeige

Der Versand von einer Million Spam-E-Mails war dort zwischen 100 und 500 US-Dollar erhältlich. Größere Bestellungen, wie der Versand von täglich 100 Millionen Werbenachrichten über einen Zeitraum von einem Monat, waren für 10.000 US-Dollar verfügbar. Der Aufbau eines neuen Botnetzes mit jeweils 10.000 PCs wurde von den Kriminellen für 300 bis 800 US-Dollar erledigt.

Holz habe zudem den Spamverteiler, das Botnetz Pushdo/Cutwail, schwächen können. 20 dazugehörige Server habe Holz laut Focus in Kooperation mit den Providern abschalten lassen, bei 16 sei ihm der Zugriff auf die Festplatten der Bande gelungen. Der Wissenschaftler errechnete aus den so erlangten Daten, dass das Botnetz einen Jahresgewinn von 4,2 Millionen US-Dollar verzeichnete.

Holz hält am 29. März 2011 auf dem 4th USENIX Workshop (LEET 11) in Boston, Massachusetts, zusammen mit den kalifornischen Wissenschaftlern Brett Stone-Gross, Gianluca Stringhini und Giovanni Vigna einen Vortrag über die Spammer-Schattenwirtschaft aus der Innenansicht eines Botmasters.

In mehr als zwei Millionen Fällen hat Microsoft im ersten und zweiten Quartal 2010 in den USA Windows-PCs von Botnetz-Software befreit. Nach absoluten Zahlen waren die USA damit führend bei der Verbreitung von Botnetzen. Auf dem zweiten Platz folgte Brasilien.


eye home zur Startseite
miguele 07. Mär 2011

:D Stimmt, hätte die ganze MEnscheit Linux, würde das garantiert NIE passieren!...hust...

book 07. Mär 2011

Was ist eigentlich daraus geworden? http://www.golem.de/1102/81258.html Nix?

samy 04. Mär 2011

Natürlich. Strafe für den Professor, Freiheit für die Spammer?? Hättest du das gerne...

Mit_linux_wär_d... 04. Mär 2011

Wer eine Website betreibt, in dem User posten dürfen, hat früher oder später ein Spam...


Eviltux. IT & Gesellschaft / 06. Mär 2011

TechBanger.de / 06. Mär 2011

News-Recycling am Wochenende



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 229,00€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  3. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    oliver.n.h | 28.08. 23:59

  2. Re: PC von der Stange vs Selbstbau

    Neuro-Chef | 28.08. 23:56

  3. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    DrWatson | 28.08. 23:54

  4. Re: Ich mag Ihn...

    User_x | 28.08. 23:48

  5. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    burzum | 28.08. 23:48


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel