Linux Mint: Julia nun auch mit KDE SC 4.6

Linux Mint

Julia nun auch mit KDE SC 4.6

Linux Mint steht nun auch in der aktuellen Version 10 mit KDE als Oberfläche zum Download bereit. Bei der Überarbeitung des Systems haben die Entwickler die Optik ein wenig verändert.

Anzeige

Die aktuelle Version 10 von Linux Mint mit dem Codenamen Julia steht nun auch mit KDE-Oberfläche zur Verfügung. Bereits im November 2010 ist die Gnome-Version erschienen. Linux Mint 10 basiert auf Ubuntu 10.10 und soll noch benutzerfreundlicher sein.

  • Startmenü von Linux Mint Kde
  • Softwaremanager von Linux Mint Kde
  • Rekonq-Browser ist installiert in Linux Mint Kde
  • Synaptic-Paketverwaltung von Linux Mint Kde
  • Linux Mint 10 mit KDE 4.6
Startmenü von Linux Mint Kde

Aus der Gnome-Version wurden der Software- und der Updatemanager übernommen und in KDE SC integriert. Dabei wurden jeweils die Icons sowie die Funktionen übernommen. So kann ein Update eines bestimmten Pakets einfach per Rechtsklick dauerhaft ignoriert werden. Die Paketverwaltung Synaptic steht ebenfalls zur Verfügung. Beim Benutzen von signierten Repositories erscheint nun kein Warnhinweis mehr. Bei der Nutzung unsignierter Paketquellen fällt der Warnhinweis ebenfalls weg. Hier muss jedoch eine Bestätigung erfolgen.

Für Oracles Virtualbox steht die Nonfree-Guestaddition bereit. Damit erhält das virtuell installierte Linux Mint KDE zusätzlich USB-Unterstützung.

In der Standardauswahl der Pakete gibt es ebenfalls Veränderungen. So entfallen Mozillas Songbird und der Dragonplayer. Hinzugekommen sind unter anderem der Twitter-Client Choqok und der Webkitbrowser Rekonq, der bei Kubuntu 10.10 als Standardbrowser fungiert.

Auf den Webseiten des Projekts Linux Mint steht ein 1,5 GByte großes DVD-Image als Download für 32-Bit- und 64-Bit-Plattformen zur Verfügung. Dieses startet als Liveversion, anschließend kann Linux Mint 10 KDE auf der Festplatte installiert werden. [von Sebastian Grüner]


Satan 01. Mär 2011

In der Regel war das meiste bisher beim ersten Update weg, ich kenn die ganzen .0...

azeu 01. Mär 2011

vermutlich auf der Trollwiese...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-CRM-Applikationsbetreuer (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach
  3. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  4. Spezialist (m/w) Entwicklung Systemsoftware
    Torqeedo GmbH, Gilching (Großraum München) / Fürstenfeldbruck

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

    •  / 
    Zum Artikel