Netready: Dell vermarktet überteuerten mobilen Datentarif (Update)

Netready

Dell vermarktet überteuerten mobilen Datentarif (Update)

Mit Netready startet Dell einen überteuerten mobilen Datentarif mit Volumengrenze. Den Tarif gibt es nur für vier Notebooks von Dell. Damit will der Anbieter wohl vor allem unbedarfte Anwender locken.

Anzeige

Den Datentarif Netready können ausschließlich Besitzer eines Vostro V130, 3300, 3500 oder L501 buchen. Wer das Notebook nach dem 14. Februar 2011 erworben hat, kann den Tarif nutzen. Es ist nicht bekannt, ob der Tarif zu einem späteren Zeitpunkt auch einmal für andere Dell-Geräte buchbar sein wird.

Netready ist ausschließlich ein Volumendatentarif mit Zeitbeschränkung. Für 1,75 Euro pro Tag gibt es maximal 50 MByte Datenmenge, am Tag kosten 500 MByte 2,99 Euro. Das 500-MByte-Volumen wird auch als Monatstarif angeboten, dann kostet dieser 12,95 Euro. 34,95 Euro im Monat müssen für ein Datenvolumen von 10 GByte bezahlt werden.

Die Netready-Tarife sind teurer als vergleichbare Datenflatrates mit Drosselung diverser Prepaid-Anbieter. Wenn das Volumen der Netready-Tarife aufgebraucht ist, ist keine weitere mobile Internetnutzung möglich. Wie die Tarife bezahlt werden, teilte Dell nicht mit. Auch ist nicht bekannt, welches Mobilfunknetz verwendet wird.

Nachtrag vom 2. März 2011, 9:20 Uhr

Wie Dell auf Nachfrage von Golem.de erklärte, nutzt der Volumendatentarif Netready das Mobilfunknetz von E-Plus. Eine Bezahlung des Dienstes ist ausschließlich per Kreditkarte möglich. Wer keine Kreditkarte besitzt, kann den Dienst also nicht nutzen.


Thomas S. 01. Mär 2011

Es ist trotzdem überteuert? ;-)

jack-jack-jack 01. Mär 2011

gibts einen Simlock ?

Charles Marlow 01. Mär 2011

Die werden z.B. auch von der BILD am erfolgreichsten "bearbeitet". ;)

Kommentieren




Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach
  2. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  3. IT-Anforderungs- und Projektmanager (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Test GTA 5 Next Gen: Schöner leben und sterben in Los Santos
Test GTA 5 Next Gen
Schöner leben und sterben in Los Santos
  1. Rockstar Games Sehr bald Raubüberfälle in GTA Online
  2. GTA 5 Altes und neues Los Santos im Vergleich
  3. GTA 5 neue Version angespielt Vollwertige Ich-Perspektive für Los Santos

    •  / 
    Zum Artikel