Anzeige
Dell Venue Pro: Windows-Phone-7-Smartphone mit ausziehbarer Tastatur

Dell Venue Pro

Windows-Phone-7-Smartphone mit ausziehbarer Tastatur

Dell hat mit dem Venue Pro ein Windows-Phone-7-Smartphone mit ausziehbarer QWERTZ-Tastatur auf den Markt gebracht. Das Mobiltelefon hat einen 4,1 Zoll großen Amoled-Touchscreen und eine 5-Megapixel-Kamera.

Anzeige

Das Venue Pro wird über einen 4,1 Zoll großen Amoled-Touchscreen bedient. Das Gorilla-Glas-Display liefert eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln; zur Farbtiefe machte Dell keine Angaben. Das Mobiltelefon hat die drei typischen Windows-Phone-7-Tasten und eine nach unten aufschiebbare QWERTZ-Tastatur. Die vierreihige Tastatur soll die Eingabe von Texten vereinfachen.

  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
Dell Venue Pro

Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einem LED-Licht. Das Mobiltelefon hat einen GPS-Empfänger mit elektronischem Kompass und 16 GByte internen Speicher. Der RAM-Speicher fasst 512 MByte. Einen Speicherkartensteckplatz gibt es nicht. Der verwendete Prozessor liefert eine Taktrate von 1 GHz.

Das UMTS-Smartphone deckt alle vier GSM-Netze ab und unterstützt GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Zudem sind WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth 2.1 EDR vorhanden. WLAN-n wird nicht unterstützt. Als Betriebssystem kommt Windows Phone 7 von Microsoft zum Einsatz.

Venue Pro wiegt schwere 192 Gramm

Mit einem Gewicht von 192 Gramm zählt das Venue Pro zu den absoluten Schwergewichten der aktuellen Smartphones und ist noch schwerer als Nokias N900, das schon 180 Gramm wiegt. Das Gehäuse misst 64,4 x 121,6 x 14,9 mm. Zur Akkulaufzeit machte Dell keine Angaben. Es ist nur bekannt, dass ein 1.400-mAh-Akku verwendet wird.

Dell bietet das Venue Pro ab sofort zum Preis von insgesamt 590 Euro an. Darin enthalten sind die hohen Versandkosten von 17,85 Euro und die Mehrwertsteuer. Dell wirbt für das Produkt nur mit dem Gerätepreis ohne Mehrwertsteuer und ohne Versandkosten, um den tatsächlichen Preis schwer erkennbar zu machen.


eye home zur Startseite
tilmank 01. Mär 2011

..und das Ding hebelt sich dir aus den Händen. Gut durchdachte Form !

ps3owner 01. Mär 2011

ich? oder, ich ueberlege mir mal sehr bald eins anzuschaffen. find es genial. klar, gibt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  2. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  3. IT Specialist Security (m/w)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  2. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  3. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  4. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  5. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  6. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  7. id Software

    Dauertod in Doom

  8. Nach Motorola

    Rick Osterloh soll neue Hardware-Abteilung von Google leiten

  9. Agon AG271QX

    Erster 1440p-Monitor mit 30-Hz-Freesync-Untergrenze

  10. Alienation im Test

    Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumbahnhöfe: Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
Weltraumbahnhöfe
Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
  1. Raumfahrt Erste Rakete in Wostotschny gestartet
  2. Raumfahrt Embryonen wachsen im All
  3. Raumfahrt Erdrutsch auf Ceres

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

  1. Re: Verknöcherte alte Struckturen

    Moe479 | 08:54

  2. Re: Hallo Herr Gierow

    Test_The_Rest | 08:53

  3. Re: Fragwürdige Herangehensweise bei Email Filterung

    Test_The_Rest | 08:52

  4. Die Anwälte bei Paramount

    Keridalspidialose | 08:52

  5. Re: Sachsen != Sachsen-Anhalt

    hg (Golem.de) | 08:51


  1. 09:01

  2. 00:05

  3. 19:51

  4. 18:59

  5. 17:43

  6. 17:11

  7. 16:22

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel