Anzeige
Monitore: LG mit neuen TN- und günstigen IPS-Displays

Monitore

LG mit neuen TN- und günstigen IPS-Displays

LG stellt auf der Cebit gleich mehrere neue Monitorserien vor. Darunter sind die Super-Slim-Serie E81 mit Super-LED-Technik, die Einsteigerserie E41 und die IPS-Displays IPS231P sowie IPS236V.

Anzeige

Mit nur 7,2 mm ist der E2290 das dünnste Display von LG. Die notwendige Anschlusstechnik wurde in den Standfuß des 22-Zoll-Monitors (1.920 x 1.080 Pixel) gesteckt. Dort befinden sich ein DVI-D und ein VGA-Anschluss. Das Panel setzt auf TN-Technik, der Monitor schaltet mit 2 ms von Grau zu Grau. Flach (11,9 Millimeter) und mit LGs "Super-LED" genannter Technik ausgestattet ist die Monitorserie E81. Die Geräte verfügen über einen silber-metallicfarbenen Standfuß mit integriertem Touch-Netzschalter und erreichen laut Hersteller einen dynamischen Kontrast von 10.000.000:1 sowie einen statischen Kontrast von 1.000:1, genau wie E2290. Zudem sollen die Geräte eine geringe Leistungsaufnahme haben, wozu auch die dynamische Steuerung der Hintergrundbeleuchtung beiträgt.

  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS236V
  • IPS236V
  • IPS236V
  • E2290. Links ist der IPS231P mit rotiertem Bildschirm zu sehen.
  • E2290 - rund 7 mm ist das Display dick.
  • E2290
E2290 - rund 7 mm ist das Display dick.

In dem Full-HD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) kommt ein TN-Panel zum Einsatz, das laut Hersteller eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden hat. Die Helligkeit gibt LG mit 250 cd/qm an, den Blickwinkel mit 170 Grad horizontal wie vertikal. Die Displays der Serie E81 verfügen dabei über einen HDMI- und DVI-D-Eingang mit HDCP.

LG will zunächst zwei Modelle der E81-Serie auf den Markt bringen, den LG Flatron E2281VR mit 21,5 Zoll Diagonale (54,61 cm) für 249 Euro und den LG Flatron E2381VR mit 23 Zoll Diagonale (58,42) für 269 Euro.

Einsteigerserie E41

Etwas günstiger sind die Geräte der neuen Serie E41, die ebenfalls volle HD-Auflösung bieten und statischen Kontrast 1.000:1 erreichen sollen, der dynamische Kontrast soll bei 5.000.000:1 liegen. Nur die V-Modelle (E2241V, E2341V und E2441V) verfügen über einen HDMI-Anschluss, die übrigen nur über einen DVI-D-Anschluss mit HDCP-Unterstützung. Die Modelle mit HDMI kosten 199 Euro (22 Zoll), 219 Euro (23 Zoll) und 269 Euro (24 Zoll), die ohne HDMI 189 beziehungsweise 249 Euro (22 beziehungsweise 24 Zoll).

IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung

Neben den beiden Displayserien mit TN-Panel bringt LG auch vergleichsweise günstige Monitore mit IPS-Panel und LED-Hintergrundbeleuchtung auf den Markt. Sie sollen durch bessere Farbtreue und weite Blickwinkel (178 Grad) überzeugen. Der IPS231P ohne HDMI-Anschluss, aber mit Pivot-Funktion und höhenverstellbarem Standfuß wird dabei für Büros positioniert, der IPS236V mit normalem Standfuß aber mit HDMI-Anschluss für den Multimediaeinsatz. Beide verfügen zudem über einen DVI-D-Eingang mit HDCP. Das Kontrastverhältnis bei den Geräten gibt LG mit 5.000.000:1 (dynamisch) und 1.000:1 (statisch) an. Die Helligkeit liegt bei 250 cd/qm, die Reaktionszeit soll 8 ms betragen.

Laut LG ist der IPS231P ab sofort für 249 Euro zu haben, der IPS236V soll noch im März 2011 für ebenfalls 249 Euro folgen.


eye home zur Startseite
Gizzmo 28. Feb 2011

Mittlerweile hat fast jedes bessere Smartphone ein um Längen besseres Display also nahezu...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  4. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  2. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  3. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  4. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  5. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  6. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  7. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  8. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  9. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  10. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

  1. lowcarb funktioniert auch .. (ganz ohne Sport)

    pk_erchner | 11:41

  2. Re: Die 1000 Stück sind schon verkauft

    RipClaw | 11:40

  3. Re: Zukunft für deutsche Elektromobilität?

    oxybenzol | 11:39

  4. Re: Was es wohl kostet...

    matok | 11:33

  5. Re: "Besuche keine pornoseiten"

    User_x | 11:32


  1. 11:51

  2. 11:22

  3. 11:09

  4. 09:01

  5. 17:09

  6. 16:15

  7. 15:51

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel