Abo
  • Services:
Anzeige
Monitore: LG mit neuen TN- und günstigen IPS-Displays

Monitore

LG mit neuen TN- und günstigen IPS-Displays

LG stellt auf der Cebit gleich mehrere neue Monitorserien vor. Darunter sind die Super-Slim-Serie E81 mit Super-LED-Technik, die Einsteigerserie E41 und die IPS-Displays IPS231P sowie IPS236V.

Mit nur 7,2 mm ist der E2290 das dünnste Display von LG. Die notwendige Anschlusstechnik wurde in den Standfuß des 22-Zoll-Monitors (1.920 x 1.080 Pixel) gesteckt. Dort befinden sich ein DVI-D und ein VGA-Anschluss. Das Panel setzt auf TN-Technik, der Monitor schaltet mit 2 ms von Grau zu Grau. Flach (11,9 Millimeter) und mit LGs "Super-LED" genannter Technik ausgestattet ist die Monitorserie E81. Die Geräte verfügen über einen silber-metallicfarbenen Standfuß mit integriertem Touch-Netzschalter und erreichen laut Hersteller einen dynamischen Kontrast von 10.000.000:1 sowie einen statischen Kontrast von 1.000:1, genau wie E2290. Zudem sollen die Geräte eine geringe Leistungsaufnahme haben, wozu auch die dynamische Steuerung der Hintergrundbeleuchtung beiträgt.

Anzeige
  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS236V
  • IPS236V
  • IPS236V
  • E2290. Links ist der IPS231P mit rotiertem Bildschirm zu sehen.
  • E2290 - rund 7 mm ist das Display dick.
  • E2290
E2290 - rund 7 mm ist das Display dick.

In dem Full-HD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) kommt ein TN-Panel zum Einsatz, das laut Hersteller eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden hat. Die Helligkeit gibt LG mit 250 cd/qm an, den Blickwinkel mit 170 Grad horizontal wie vertikal. Die Displays der Serie E81 verfügen dabei über einen HDMI- und DVI-D-Eingang mit HDCP.

LG will zunächst zwei Modelle der E81-Serie auf den Markt bringen, den LG Flatron E2281VR mit 21,5 Zoll Diagonale (54,61 cm) für 249 Euro und den LG Flatron E2381VR mit 23 Zoll Diagonale (58,42) für 269 Euro.

Einsteigerserie E41

Etwas günstiger sind die Geräte der neuen Serie E41, die ebenfalls volle HD-Auflösung bieten und statischen Kontrast 1.000:1 erreichen sollen, der dynamische Kontrast soll bei 5.000.000:1 liegen. Nur die V-Modelle (E2241V, E2341V und E2441V) verfügen über einen HDMI-Anschluss, die übrigen nur über einen DVI-D-Anschluss mit HDCP-Unterstützung. Die Modelle mit HDMI kosten 199 Euro (22 Zoll), 219 Euro (23 Zoll) und 269 Euro (24 Zoll), die ohne HDMI 189 beziehungsweise 249 Euro (22 beziehungsweise 24 Zoll).

IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung

Neben den beiden Displayserien mit TN-Panel bringt LG auch vergleichsweise günstige Monitore mit IPS-Panel und LED-Hintergrundbeleuchtung auf den Markt. Sie sollen durch bessere Farbtreue und weite Blickwinkel (178 Grad) überzeugen. Der IPS231P ohne HDMI-Anschluss, aber mit Pivot-Funktion und höhenverstellbarem Standfuß wird dabei für Büros positioniert, der IPS236V mit normalem Standfuß aber mit HDMI-Anschluss für den Multimediaeinsatz. Beide verfügen zudem über einen DVI-D-Eingang mit HDCP. Das Kontrastverhältnis bei den Geräten gibt LG mit 5.000.000:1 (dynamisch) und 1.000:1 (statisch) an. Die Helligkeit liegt bei 250 cd/qm, die Reaktionszeit soll 8 ms betragen.

Laut LG ist der IPS231P ab sofort für 249 Euro zu haben, der IPS236V soll noch im März 2011 für ebenfalls 249 Euro folgen.


eye home zur Startseite
Gizzmo 28. Feb 2011

Mittlerweile hat fast jedes bessere Smartphone ein um Längen besseres Display also nahezu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. über Robert Half Technology, Pforzheim
  3. GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg
  4. LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG, Satteldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Re: Los schickt das Ding da hoch...

    teenriot* | 01:12

  2. 841N(D) und WF2419 fehlen hier...

    fuddadeluxe | 01:07

  3. Ob die behindert sind...

    petergriffin | 01:02

  4. Re: ¤100 für Windows?

    petergriffin | 00:56

  5. Re: Geilste Teile ever

    monosurround | 00:36


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel