Scott McNealy beim Churchill Club (Bild: Churchill Club)
Scott McNealy beim Churchill Club (Bild: Churchill Club)

Sun-Gründer

"Mit mir hätte es keine iPods oder iPads gegeben"

Der frühere Sun-Chef Scott McNealy hätte 1996 fast Apple gekauft - mit nachhaltigen Folgen für die IT-Branche. Doch der Vertrag kam nie zustande und Sun verlor später selbst seine Unabhängigkeit.

Anzeige

Der Sun-Microsystems-Mitbegründer Scott McNealy hat sich bei einer Podiumsdiskussion launig über seine Rolle in der IT-Branche geäußert. "Wenn wir Apple übernommen hätten, dann hätte es keine iPods oder iPads gegeben. Ich hätte das sicher vermasselt", sagte McNealy im Gespräch mit dem früheren Motorola-Chef Ed Zander beim Churchill Club im Santa Clara Convention Center. Ende 1995 bis Anfang 1996 hatte Sun die Übernahme von Apple verhandelt. "Uns trennten tatsächlich nur Stunden vom Kauf von Apple", erinnerte sich Zander, der vor seiner Zeit bei Motorola Chief Operating Officer bei Sun war. Der verhandelte Kaufpreis lag bei fünf bis sechs US-Dollar pro Aktie.

Ein Investmentbanker, der für Apple verhandelte, habe mit seinen "absolut katastrophalen" Vertragsbedingungen die Übernahme von Apple durch Sun verhindert, sagte McNealy. "Ich weiß nicht, was wir mit Apple gemacht hätten, aber wir wollten kaufen. Sie hatten keinen Vorstandschef zu der Zeit, Steve war nicht da." Sun war zu der Zeit einer der führenden Hersteller von Servern, Workstations, Speichersystemen und Unix-Rechenzentrumssoftware und produzierte Sparc-Prozessoren für Server.

Nach jahrelangen Verlusten wurde Sun im Januar 2010 für 7,4 Milliarden US-Dollar von Oracle übernommen. "Ich hätte mir gewünscht, es wäre anders gekommen", sagte McNealy. "Ich wünschte, ich hätte den Kurs klarer vorgegeben, als ich die Führung des Vorstandes aufgab." Er sei heute allerdings froh, dass IBM nicht den Zuschlag erhalten habe, denn IBM hätte keinen der Arbeitsplätze bei Sun erhalten. IBM hatte ebenfalls Gebote für Sun abgegeben.


al-bundy 01. Mär 2011

Ich würde ja sagen, nimm dir 'nen Keks. Weil du aber nur ein nerviges Troll-Makro bist...

TTX 01. Mär 2011

Deshalb gibt es ja LibreOffice nun :)

Seitan-Sushi-Fan 01. Mär 2011

Gibt es Manager, die eine andere Einstellung haben? Managen und Millionenprämien...

Rost 28. Feb 2011

Bitte? vi ist, wenn man sich auf ihn einlassen kann, einer der effektivsten Editoren...

topedia 28. Feb 2011

Ist der Investmentbanker dann nicht der "Held von Apple"? Vielleicht waren die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Risk Analyst (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  2. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  3. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)
  2. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 10: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.
  3. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

    •  / 
    Zum Artikel