Onlinehandel: Media Markt und Saturn prüfen Einstieg bei Redcoon

Onlinehandel

Media Markt und Saturn prüfen Einstieg bei Redcoon

Die Media-Saturn-Holding will mit einer neuen Marke den schon länger geplanten Einstieg in den Onlinehandel starten. Womöglich steigt das Unternehmen aber auch beim Konkurrenten Redcoon.com ein.

Anzeige

Die Manager der Media-Saturn-Holding überlegen angeblich, ihren schon länger angekündigten Webshop nicht unter den Namen Media Markt und Saturn zu starten, sondern eine dritte Marke aufzubauen. Wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) meldet, prüft die Holding derzeit auch eine Übernahme des in Aschaffenburg ansässigen, europaweit agierenden Onlinehändlers Redcoon.com, den ein ehemaliger Manager von Media Markt im Jahr 2003 gegründet hatte.

Möglicherweise wollen die Gesellschafter der Media-Saturn-Holding bereits bei einem Treffen Anfang März 2011 die strategische Wende einläuten. Offenbar will das Unternehmen sein Tempo beim Eröffnen eines Onlineshops deutlich steigern. Ein Sprecher der Gründerfamilie Kellerhals habe laut FAS gesagt, man wolle lieber einfach und schnell als kompliziert und vielleicht nie ins Internet. Auch Großaktionär Metro stehe hinter den Plänen. Einen offiziellen Kommentar zum Stand der Gespräche haben Firmen abgelehnt.

Bei der Media-Saturn-Holding gibt es schon länger die Absicht, das Onlinegeschäft auszubauen und es nicht Branchengrößen wie Amazon.de zu überlassen. Intern entfacht das Thema aber auch viel Streit: So musste Vorstandschef Roland Weise mitten im Weihnachtsgeschäft 2010 seinen Posten räumen. Hintergrund waren Gerüchten zufolge Vorwürfe, dass er den Onlinehandel nicht schnell genug vorangetrieben habe. Die Chefs der rechtlich selbstständigen Media-Märkte und Saturn-Geschäfte wehren sich gegen die Onlinekonkurrenz und fürchten den möglichen Preisdruck. Sie dürfen bislang die örtlichen Preise selbst festlegen. Weise soll die Geschäftsführer bei ihrem Widerstand gegen den geplanten Onlineverkauf so lange unterstützt haben, bis es zum Bruch kam.


iu3h45iuh456 28. Feb 2011

Ich kaufe gerne bei Media Markt. Es gibt einige günstige Preise, einige zu teure und der...

iu3h45iuh456 28. Feb 2011

Wo wäre da eine marktbeherrschende Stellung?

Indiana 28. Feb 2011

Und die die da gelistet sind .. schon des öfteren darüber bei dennen eingekauft.

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Oracle
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  2. Mitarbeiter (m/w) Anwendungsbetreuung Data Warehouse
    Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  3. Softwareentwickler Host (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven
  4. Senior-PHP-Entwickler (m/w) Web-Development
    Planet Sports GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Facebook, Google, Twitter

    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

  2. Typ 007

    Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K

  3. Cloud-Computing

    Mathematica Online für den Browser

  4. Taxi-Konkurrent

    Landgericht Frankfurt hebt Verbot von Uber auf

  5. Stadt München

    Zweiter Bürgermeister Münchens lobbyiert gegen Limux

  6. Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

  7. Test Bernd das Brot

    "Dieses Spiel ist Mist"

  8. Apple

    Vorerst keine NFC-Funktion für deutsche iPhone-Käufer

  9. Sicherheitslücke bei Android

    AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein

  10. Betriebssystem

    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an
  2. Vor dem Netflix-Marktstart Amazons Video-Streaming-App für Android ist da
  3. Set-Top-Box Amazon.de verschiebt Lieferung für Fire TV auf 2015

Galaxy Note Edge im Hands On: Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
Galaxy Note Edge im Hands On
Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Interview mit John Carmack "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  3. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Erste Demo von Intel DirectX-12 kann 50 Prozent CPU-Energie einsparen
  3. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel