Bild Mobil: Datenflatrate für 10 Euro künftig mit 500-MByte-Drosselung

Bild Mobil

Datenflatrate für 10 Euro künftig mit 500-MByte-Drosselung

Bild Mobil erhöht zum 1. März 2011 die Drosselungsgrenze der mobilen Datenflatrate "Handy-Surf-Flatrate". Für gleichbleibende 9,99 Euro monatlich stehen nun 500 MByte mit voller HSDPA-Bandbreite zur Verfügung.

Anzeige

Bild Mobil folgt dem Beispiel von E-Plus, das ebenfalls ab dem 1. März 2011 seine 10-Euro-Datenflatrate künftig erst ab 500 MByte Datenvolumen im Monat auf GPRS-Geschwindigkeit drosselt. Ab kommendem Monat gibt es auch für Kunden von Bild Mobil die mobile Datenflatrate mit einer ungedrosselten Bandbreite von 500 MByte. Erst wenn dieses Volumen im Abrechnungszeitraum überschritten ist, wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Bisher lag die Drosselungsgrenze bei 250 MByte. Für die Nutzung von 30 Tagen kostet die Handy-Surf-Flatrate weiterhin 9,99 Euro. Wer den Tarif Bild Mobil für 9,95 Euro neu bucht, erhält diese Datenflatrate die ersten 30 Tage kostenlos. Bild Mobil nutzt das Mobilfunknetz von Vodafone.


samy 27. Feb 2011

Da hast du deine eigene Definition von Flatrate, denn das "gleichbleibend" gehört nicht...

MESH 26. Feb 2011

es gehört zum guten ton wenigstens zu sagen wenn man einen ref-link verteilt

oli_p_aus_e 26. Feb 2011

LOL, hab ich auch gedacht beim Lesen des Artikels :) Meinetwegen könnte Bild das mobile...

anonfag 25. Feb 2011

Solche Tests interessieren mich nicht. Ich hab ne o2 Simkarte mit "Flat" und 200MB...

samy 25. Feb 2011

http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten/ueberregional/politik_artikel,-Ministerium...

Kommentieren


Prepaid Tarife Vergleich / 25. Feb 2011

BILDmobil – die Prepaid Karte der BILD-Zeitung



Anzeige

  1. Customer Support Engineer (m/w)
    Layer 2 GmbH, Hamburg
  2. SAP-Consultant Logistik (m/w)
    RI-Solution GmbH c/o BayWa AG, München
  3. TK-Anlagen-Administrator (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  4. Sachbearbeiter/-in - Kommunikation, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
    IT.Niedersachsen, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  2. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  3. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  4. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  5. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  6. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  7. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  8. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  9. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  10. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    •  / 
    Zum Artikel