Foxit Reader: Update für den Windows-PDF-Reader
Foxit-Logo

Foxit Reader

Update für den Windows-PDF-Reader

Der PDF-Reader Foxit Reader für die Windows-Plattform hat ein Update erhalten. Die aktuelle Version beseitigt einen Fehler, der im Zusammenspiel mit ICC-Farbprofilen auftritt.

Anzeige

Der Fehler im Foxit Reader führt dazu, dass sich manche PDF-Dokumente nicht anzeigen lassen. Der Grund dafür liegt in ICC-Farbprofilen, die vom PDF-Reader nicht korrekt verarbeitet werden. Mit der aktuellen Version soll dieser Fehler nun beseitigt sein.

Der Foxit Reader 4.3.1.0218 steht für die Windows-Plattform als Download zur Verfügung.

Nachtrag vom 25. Februar 2011, 13:02 Uhr

Laut Hinweis im Forum von Golem.de wird bei der Installation über die Update-Funktion innerhalb der Anwendung der Foxit Reader mit der Versionsnummer 4.3.1.0118 installiert. Wenn das Installationsarchiv über die Foxit-Homepage geladen wird, erhält der Nutzer hingegen die angekündigte Version 4.3.1.0218.


Raketen... 25. Feb 2011

Macht keinen Unterschied mehr auf Systemen mit SSD. Das ist nachweislich falsch. Er wird...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  3. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  2. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  3. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  4. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  5. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  6. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  7. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  8. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4

  9. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  10. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel