Pogoplug Pro

Externe Festplatten mit WLAN ausrüsten

Mit dem Adapter Pogoplug Pro können externe Festplatten ohne zusätzliche Hardware mit einem WLAN- und einem Gigabit-Ethernet-Anschluss ausgerüstet werden.

Anzeige

Pogoplug Pro wird über USB mit den Festplatten verbunden und kann so bis zu vier separate Datenspeicher ins Netzwerk bringen. Über einen IP-Forwarding-Dienst können die Daten auch von außen über eine feste Adresse angesprochen werden.

  • Pogoplug Pro
  • Pogoplug Pro
Pogoplug Pro

Der Dateninhalt der Festplatten wird per WLAN und LAN im Netzwerk verfügbar gemacht. Funktionen wie Ordnerfreigaben und eine Nutzerverwaltung stellen sicher, dass nur berechtigte Anwender Zugriff auf die Daten haben. Die Konfiguration erfolgt über den Webbrowser. Ein Betrachtungsprogramm für PDF- und Microsoft-Office-Dateien ist in die Weboberfläche integriert. Damit können diese Dateien auch ohne zusätzliche Programme im Browser betrachtet werden.

Mit dem Pogoplug Pro lassen sich außerdem Drucker mit USB-Schnittstelle über das WLAN ansteuern.

Pogoplug Pro verwaltet Festplatten mit NTFS, FAT32, HFS+ und EXT-2/EXT-3. Das WLAN-Modul versteht sich auf IEEE 802.11 b/g/n. Auch eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle wurde integriert, um den Festplattenverbund ins lokale Netzwerk einzubinden. Pogoplug Pro soll rund 100 Euro kosten und ab sofort erhältlich sein.


Anonymer Nutzer 27. Feb 2011

Ähnlich HD+ vielleicht wäre es so verständlicher gewesen ;D

Anonymer Nutzer 27. Feb 2011

na ja... was deren Page betrifft, so hat hier wohl auch eher der Sohnemann vom Papi seine...

Johnny Cache 26. Feb 2011

Man wundert sich teilweise echt wie ineffizient diese kleinen Netzteile sind und was sie...

moeter 25. Feb 2011

Rein interessehalber: Weisst du wie schnell der wr1043nd von ner NTFS USB Platte per SMB...

moeter 25. Feb 2011

Oder ne WD MyBook World Edition (White Light)... kriegt man Debian drauf zum laufen und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Funktionsentwicklung (m/w) für elektrifizierte Fahrzeuge
    TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  2. Datenbankentwickler / Datenanalyst (m/w)
    BIVAL GmbH, Ingolstadt
  3. Professional Services Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg
  4. Produktsoftware-Entwickler/-- in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)
  2. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18
  3. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Viele werden Windows 10 noch nicht am 29. Juli erhalten

  2. App

    Mastercard will Gesichtsscans durchführen

  3. Jaunt Neo

    Lichtfeldkamera für 360-Grad-Videos geplant

  4. Computer

    Dell braucht 100 Beschäftigte mehr in Halle

  5. Grafikkarte

    Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter

  6. Apple Music

    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

  7. Ex-Minister Pofalla

    NSA-Affäre war doch nicht beendet

  8. Grüne

    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

  9. Überwachung

    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

  10. Management

    Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Ja, ein optionales (!) Feature zum Teilen von...

    Sybok | 09:53

  2. Ab 29. Juli im Handel?

    manitu | 09:52

  3. Re: Die Schublade in Steve Jobs Schreibtisch ist...

    fluppsi | 09:51

  4. Re: IT-Administratoren nur 27.000

    frankietankie | 09:51

  5. Re: 3G ...

    Geigenzaehler | 09:50


  1. 09:44

  2. 09:09

  3. 08:26

  4. 07:42

  5. 06:07

  6. 00:09

  7. 23:14

  8. 18:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel