The Elder Scrolls 5: Die blühenden Landschaften von Skyrim

The Elder Scrolls 5

Die blühenden Landschaften von Skyrim

Die ersten bewegten Bilder aus Skyrim beeindrucken. Bethesda zeigt im Trailer Spielszenen der Umgebungen, Drachen und Kämpfe.

Anzeige

Drachen sind die Unruhestifter Nummer 1 in aktuellen Fantasyrollenspielen. Während Todesschwinge die World of Warcraft seit Cataclysm unsicher macht, werden Spieler auch im kommenden Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim gegen Drachen zu kämpfen haben.

Die ersten bewegten Spielszenen zeigt der Publisher Bethesda Softworks in einem knapp dreiminütigen Trailer. Neben den angesprochenen Kämpfen gegen Drachen ist bereits viel vom Kampfsystem erkennbar, das wie die Vorgänger auf einen Mix aus Duellen mit Schild, Schwert und Magie setzen wird. Besonders beeindruckend sehen die Landschaften aus, die von Bethesdas "Creation-Engine" gerendert werden. Eisige Bergzüge, saftige grüne Wiesen und modrige Höhlen lassen auf abwechslungsreiche Umgebungen hoffen. Der Vorgänger Oblivion litt noch unter recht abwechslungslosen Dungeons. Von Abzweigungen abgesehen glichen jede Höhle und jeder Turm dem nächsten in puncto Texturen und Objekten.

Bäume und Wälder sollen in Skyrim nicht mehr mit der weit verbreiteten Speedtree-Middleware dargestellt werden, sondern mit einem von Bethesda programmierten System, das den Designern angeblich mehr Möglichkeiten beim Gestalten der Welt erlaubt. Eine selbst entwickelte Technologie soll auch zum Einsatz kommen, wenn es um die Darstellung von Schnee geht. Ursprünglich wollte Bethesda mit Shadern arbeiten, was aber nicht gut funktioniert haben soll. Mit dem neuen Code soll es möglich sein, genau festzulegen, wie viele virtuelle Schneeflocken auf jedes Objekt fallen - je nachdem, wo es sich in der Spielewelt befindet.

Für die Animationen von Menschen, Monstern und sogar der Drachen hat Bethesda die neue Behavior-Technologie von Havok lizenziert. Die minimiert insbesondere den Aufwand für das sonst recht zeitraubende sogenannte "blending" der Bewegungsabläufe - beispielsweise den Moment, in dem der Spieler statt "laufen" auf "Schwertkampf" umstellt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim soll am 11. November 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. [von Michael Wieczorek und Peter Steinlechner]


Satan 26. Feb 2011

Mich erstaunt als recht unerfahrener OpenGL-Entwickler doch immer wieder, was man mit...

scorpion-c 25. Feb 2011

Besonders New Vegas macht Fallout 1 und 2 ja mit seiner Anfälligkeit alle ehre ;). Und...

Top-OR 25. Feb 2011

you made my day: Sonnenallee

admin666 25. Feb 2011

das nennt man Synergieeffekt !

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Ingenieure (m/w) Bereich Medizin- und Automatisierungstechnik
    embeX GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Java-Webentwickler/-in
    Daimler AG, Fellbach
  3. Mitarbeiter Change-Management (m/w)
    Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, München
  4. Systemadministrator (m/w)
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hamburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist
    7,64€ USK 18
  2. NEU: Driver: San Francisco Deluxe Edition
    11,99€
  3. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  2. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  3. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  4. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  5. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  6. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  7. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf

  8. Fertigungsprozess

    AMD wechselt von 20-nm- auf FinFET-Technik

  9. Fuzzing

    Auf Fehlersuche mit American Fuzzy Lop

  10. Autonom fahren

    Robotertaxis sind günstiger und umweltfreundlicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. UNHRC Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz
  2. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  3. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  1. Re: Eure persönlichen Erfahrungen?

    zZz | 15:14

  2. Re: Tja, wer die Vorteile (Wechsel-Akku, SD-Card...

    rocker24 | 15:13

  3. Re: Samsung hat sein Erfolgsrezept vergessen

    AlphaStatus | 15:12

  4. Re: In welchem Szenario...

    gaym0r | 15:12

  5. Re: Gerade dort!

    phybr | 15:11


  1. 14:25

  2. 14:17

  3. 14:11

  4. 13:35

  5. 13:09

  6. 12:27

  7. 12:14

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel